Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • Apple: Marketing-Chef Schiller lehnt Billig-iPhone ab
 

Apple: Marketing-Chef Schiller lehnt Billig-iPhone ab
"Das ist nicht die Zukunft"

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Bringt Apple 2013 nicht nur ein neues Highend-iPhone auf den Markt, sondern auch eine Billig-Version für Einsteiger? Entsprechenden Gerüchten erteilte Apples Marketing-Chef Phil Schiller auf einer China-Reise mit Chef Tim Cook vorerst eine Absage.

Apples Marketing-Chef Phil Schiller ist kein Fan von Billig-iPhones. (Quelle: Apple)

Bringt Apple ein neues iPhone für nur 150 Euro auf den Markt? Entsprechende Gerüchte um ein Billig-iPhone kursierten in den vergangenen Monaten öfters und wurden nun vom Wall Street Journal und Bloomberg neu aufgebracht. Mit einem entsprechenden Modell wolle Apple vor allem seine Marktanteile in Entwicklungs- und Schwellenländern steigern, zitierten die beiden US-Medien unabhängig voneinander aus Unternehmenskreisen. Erreicht werden soll der niedrige Preis durch die Verwendung weniger hochwertiger Materialen und Hardware, hieß es.

Stets das beste Produkt

Apples Marketing-Chef Phil Schiller erteilt diesen Gerüchten nun eine Absage. Während einer China-Reise sagte Schiller gegenüber den Shanghai Evening News, dass es stets Apples Strategie sei, nur die beste Technik für seine Produkte zu verwenden. Das schließe die Produktion, das Retina-Display und das Unibody-Design ein. Man wolle schließlich das beste Produkt auf dem Markt bieten. Schiller fügte noch hinzu, dass Billig-Smartphones aktuell zwar beliebt seien, dies aber niemals die Zukunft für Apple-Produkte sein könne.

Einen ausführlichen Testbericht zum Apple iPhone 5 finden Sie hier.

Kommentare zu diesem Artikel

Die Gerüchte um ein Billig-iPhone wollen nicht verstummen. Apples Marketing-Chef Phil Schiller sieht in einem solchen Gerät aber keine Zukunft.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!
Preis Handy

Beim dem angezeigten Preis handelt es sich um einen umgerechneten Euro-Wert. Die Preisangabe basiert auf Medienberichten. Eine unverbindliche Preisempfehlung von BlackBerry gibt es noch nicht.

circa 580 Euro

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
37002
Apple: Marketing-Chef Schiller lehnt Billig-iPhone ab
Apple: Marketing-Chef Schiller lehnt Billig-iPhone ab
Die Gerüchte um ein Billig-iPhone wollen nicht verstummen. Apples Marketing-Chef Phil Schiller sieht in einem solchen Gerät aber keine Zukunft..
http://www.netzwelt.de/news/94881-apple-marketing-chef-schiller-lehnt-billig-iphone-ab.html
2013-01-11 09:33:25
News
Apple: Marketing-Chef Schiller lehnt Billig-iPhone ab