Ankündigung

CES 2013: E-Paper-Uhr Pebble wird ab 23. Januar ausgeliefert

Das Warten hat ein Ende. Pebble Technology hat angekündigt, seine E-Paper-Uhr Pebble ab dem 23. Januar auszuliefern. Auf der Webseite des Kickstarter-Projekts sind bereits über 85.000 Vorbestellungen eingegangen.

?
?

Pebble wird ab dem 23. Januar ausgeliefert. (Bild: Pebble Technology)
Pebble wird ab dem 23. Januar ausgeliefert. (Bild: Pebble Technology)
Werbung

Eigentlich sollte der Startschuss für Pebble bereits im September des letzten Jahres fallen. Doch immer wieder kam es zu Verzögerungen, die die Auslieferung der E-Paper-Uhr unmöglich machten. Auf der CES verkündete Pebble Technology nun, dass endlich alle Hindernisse beseitigt sind. 

Technische Details

Wie das Unternehmen auf seinem Blog bekanntgibt, besitzt die finale Pebble drei Sensoren: ein Magnetometer, um die Uhr auch als Kompass zu benutzen, einen Lichtsensor, der die Display-Helligkeit reguliert, sowie einen Beschleunigungssensor, der beispielsweise dafür sorgt, dass das Hintergrundlicht des Bildschirms auf Fingerberührung reagiert.

Wie versprochen, ist die Uhr wasserfest. Auch ein Sturz in ein volles Wasserglas macht ihr nichts aus. Aufgeladen wird Pebble mithilfe eines magnetischen Kabels.

Software-Updates angekündigt

Zum Start hat sich Pebble Technology einen strengen Aktualisierungszyklus auferlegt. Alle zwei bis drei Wochen soll die E-Paper-Uhr ein Update erhalten. Auf diese Weise wird in naher Zukunft auch die Kompatibilität zu Runkeeper nachgeliefert. Zum Marktstart lässt sich Pebble noch nicht in Verbindung mit der Sport-App nutzen. 

Pebble gibt es in fünf unterschiedlichen Farben für 150 US-Dollar. Hier können Sie die Uhr vorbestellen. Weitere CES-Highlights finden Sie hier auf netzwelt

Mehr zum Thema »


Alle netzwelt-Specials

Smartphone Mobile World Congress 2013 Die Messe-Neuheiten aus Barcelona

Der Mobile World Congress 2013 ist vorbei. Netzwelt zeigt welche Handys und Tablet-PCs in den nächsten Wochen und Monaten auf den Markt kommen...

Datenschutz Collusion Tracking-Cookies auf der Spur

Das AddOn Collusion für Firefox und Chrome zeigt in Echtzeit, welche Seiten für wen Daten sammeln und wie die Online-Werbebranche zusammenhängt....



Forum