Sie sind hier:
  • Gaming
  • So geht's: Datentransfer von der Wii zur Wii U problemlos meistern
 

So geht's: Datentransfer von der Wii zur Wii U problemlos meistern
Das müssen Sie beachten

von Annika Demgen Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Besitzer einer Nintendo Wii und Wii U können die Daten ihrer alten Konsole auf die neue übertragen. Für den Transfer ist lediglich eine SD-Speicherkarte und etwas Geduld erforderlich. Netzwelt zeigt, wie der Umzug problemlos gelingt.

Wer sich eine Nintendo Wii U gekauft hat und schon eine Wii besitzt, kann seine Daten von der alten auf die neue Konsole übertragen. Netzwelt erklärt, was Sie beachten müssen, damit der Transfer ohne Datenverlust gelingt.

Nintendo bietet Nutzern der Wii die Möglichkeit, ihre Daten von der alten Konsole auf die neue Wii U mitzunehmen. Übertragen lassen sich beispielsweise Wii Ware- und Virtual Console-Titel genauso wie der persönliche Mii, heruntergeladene Zusatzinhalte und Wii Points. Eine komplette Liste inklusive Ausnahmen finden Sie hier. Der Transfer ist allerdings mit einigen Einschränkungen verbunden.

Das müssen Sie beachten

Der Umzug ist nur in eine Richtung möglich - nämlich von der Wii zur Wii U. Sind die Informationen zudem erst einmal heruntergeladen, lassen sie sich nicht mehr auf der alten Konsole nutzen. Die Daten werden nach dem Download automatisch von der Wii gelöscht. Außerdem können Sie sich nicht aussuchen, welche Daten Sie übertragen wollen und welche nicht. Lediglich ein Komplettpaket lässt sich herunterladen und verschieben.

Über diese Einschränkungen müssen Sie sich im Klaren sein, bevor Sie den Transfer starten. Darüber hinaus sollten beide Konsolen - die Wii wie die Wii U - auf dem neuesten Firmware-Stand sein, bevor Sie den Datentransfer wagen. Wie Ihnen ein Update gelingt, erfahren Sie hier. Weder die Stromzufuhr noch die Internetverbindung darf zudem während des Verfahrens getrennt werden. Sollten Probleme auftreten, können Sie noch die Altersbeschränkungen bei Ihrer Konsole überprüfen, denn diese müssen deaktiviert sein.

So funktioniert's

Um die eigenen Daten von der Wii zur Wii U zu übertragen, benötigen Sie zunächst einmal eine SD- oder eine SDHC-Karte auf der mindestens 512 Megabyte freier Speicherplatz zur Verfügung stehen. Außerdem müssen Sie natürlich beide Konsolen zur Hand haben.

Am einfachsten ist der Umzug, wenn Sie die Konsolen an zwei unterschiedlichen Fernsehern anschließen. Doch auch mit nur einem Bildschirm gelingt der Transfer. Dazu später mehr.

Start bei der Wii U

Der Datentransfer beginnt zunächst bei der Wii U - nicht bei der Wii, wie man annehmen könnte. Hierfür wechseln Sie in das Wii-Menü der Wii U. Die Bedienung ist hier nur mit der alten Wii Remote möglich. Das GamePad können sie also getrost zur Seite legen.

Im Wii-Menü müssen Sie auf das Symbol für den Datentransfer klicken und so den Download der kostenlosen App starten. Ist dieser abgeschlossen, starten Sie die Anwendung und folgen den angezeigten Hilfen. Hier werden Sie auch noch einmal auf die oben genannten Einschränkungen hingewiesen. Schließlich werden Sie zum Einlegen der Speicherkarte aufgefordert. Nachdem Sie dies getan haben, erfolgt die Vorbereitung der Karte für den folgenden Datentransfer.

Wechsel zur Wii

Ist dieser Vorgang abgeschlossen, können Sie die Karte entnehmen, ohne jedoch die Konsole auszuschalten oder in das Home-Menü zurückzukehren. Lassen Sie einfach alles, wie es ist.

Wenn Sie sich nicht den Luxus leisten können, die Wii nun an einem anderen Fernseher anzuschließen und zu starten, empfiehlt es sich, die Sensorleiste der Wii U ebenfalls umzustecken, um Interferenzen bei der Bedienung zu vermeiden.

Möchten Sie Ihre alte Wii mit derselben Remote steuern, mit der Sie die Wii U bedienten, müssen Sie Ihren Controller erst neu synchronisieren. Dies ermöglichen die roten Knöpfe im Batteriefach des Controllers und neben dem SD-Kartenslot an der Konsole selbst. Sie müssen beide Knöpfe gleichzeitig drücken und halten, um die Synchronisierung durchzuführen. Dann kann es weitergehen.

Datentransfer-Tool

Im Menü der Wii müssen Sie den Wii Shop-Kanal aufrufen und dort unter dem Menüpunkt Kanäle das ebenfalls kostenlose Wii U-Datentransfer-Tool herunterladen. Nachdem Ihnen dies gelungen ist, können Sie die App starten und erneut den Anweisungen folgen, bis Sie aufgefordert werden, die SD-Karte in die Wii einzulegen. Danach starten Sie den Download der Daten. Dies kann dauern, je nachdem, wie viele Informationen vorhanden sind.

Ist der Vorgang abgeschlossen, werden die übertragenen Daten automatisch von der Wii gelöscht. Im Anschluss können Sie die Wii ausstellen und - wenn nötig - alle Kabel wieder umstöpseln.

Endlich am Ziel

Die SD-Karte wird nun wieder in die Wii U eingelegt und der Transfervorgang fortgeführt. Auch hier kann die Übertragung einige Zeit dauern. Nach dem Abschluss werden Sie über den erfolgreichen Transfer informiert und können nun auch auf der Wii U ihre alten Wii Ware-Spiele und Co. nutzen. Die SD-Karte ist hierfür nicht mehr erforderlich.

Weitere Tutorials finden Sie hier auf netzwelt.

Kommentare zu diesem Artikel

Besitzer einer Nintendo Wii und Wii U können die Daten ihrer alten Konsole auf die neue übertragen. Für den Transfer ist lediglich eine SD-Speicherkarte und etwas Geduld erforderlich. Netzwelt zeigt, wie der Umzug problemlos gelingt.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!
  • ramonas25 schrieb Uhr
    AW: So geht's: Datentransfer von der Wii zur Wii U problemlos meistern

    danke für die video´s,damit konnte ich besser was anfangen als mit dem der beschreibung.Hat mir sehr geholfen.Danke
  • Tuxntosh schrieb Uhr
    AW: So geht's: Datentransfer von der Wii zur Wii U problemlos meistern

    Musste das vorbereiten der SD-Card in der wii u 2 mal starten, bis die wii die Card akzeptiert hat. Jetzt läuft grad der Transfer von der SD-Card zur wii u. Hoffe das klappt alles :)
  • pips855 schrieb Uhr
    AW: So geht's: Datentransfer von der Wii zur Wii U problemlos meistern

    Hab alles so gemacht aber die Daten sind nicht übertragen Die spielstände und so bin jetzt voll traurig:(

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
36986
So geht's: Datentransfer von der Wii zur Wii U problemlos meistern
So geht's: Datentransfer von der Wii zur Wii U problemlos meistern
Sie möchten Ihre alten Wii-Spielstände auf Ihre neue Wii U übertragen? Netzwelt zeigt Ihnen, wie der Datentransfer funktioniert.
http://www.netzwelt.de/news/94865-so-geht-s-datentransfer-wii-wii-u-problemlos-meistern.html
2013-01-10 17:15:54
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2011/blaude8892.jpg
News
So geht's: Datentransfer von der Wii zur Wii U problemlos meistern