CES 2013

Fitness: Neuer Aktivitätstracker von Withings misst auch den Puls

Withings präsentiert auf der CES in Las Vegas einen neuen Aktivitätstracker. Der sogenannte Smart Activity Tracker misst nicht nur gelaufene Schritte und verbrannte Kalorien, sondern auch den Puls seines Trägers.

?
?

Der Aktivitätstracker von Withings misst auch den Puls. (Bild: Withings)
Der Aktivitätstracker von Withings misst auch den Puls. (Bild: Withings)
Werbung

Withings ergänzt mit dem Smart Activity Tracker sein umfangreiches Fitness-Portfolio aus WLAN-Waage und -Blutdruckmesser. In Verbindung mit der App des Herstellers soll der Tracker Nutzern dabei helfen, sich fit und gesund zu halten.

Mit Pulsmesser

Dafür misst der Aktivitätstracker die getätigten Schritte, die zurückgelegte Distanz, die verbrauchten Kalorien, die Schlafqualität und - im Gegensatz zu den Konkurrenten von Fitbit - sogar den Puls seines Trägers. Via Bluetooth lassen sich die gesammelten Daten im Anschluss an das eigene Withings-Konto übertragen und in der iOS- oder Android-App wie auch der Browser-Version kontrollieren. 

Dem Hersteller zufolge ist der Tracker dabei kaum größer als ein Mini-USB-Stick. Getragen wird er in einer Tasche oder am im Lieferumfang enthaltenen Bauchclip. Alternativ steht ein Armband zum Verkauf bereit. Bedienen lässt sich der Tracker über den integrierten OLED-Touchscreen. Die Herzfrequenz misst das Gerät, wenn der Nutzer seine Finger auf die Rückseite auflegt. 

Im Frühjahr 2013 soll der Smart Activity Tracker von Withings auch hierzulande auf den Markt kommen. Ein Preis wurde noch nicht bekanntgegeben. Weitere CES-Neuheiten finden Sie hier auf netzwelt

Mehr zum Thema »