Blick in die Vergangenheit

Android: Google-Manager zeigt frühe Maskottchen-Entwürfe

Google-Manager Dan Morrill hat beim Aufräumen seines Rechners seine frühen Entwürfe des Android-Maskottchen gefunden. Im Sozialen Netzwerk Google+ stellt er nun die Skizzen, der bei Google intern als Dandroids bekannten Robotermännchen zur Schau und verrät, warum er froh darüber ist, dass die Dandroids nie zum offiziellen Maskottchen wurden.

?
?

So sah der erste Entwurf für ein Android-Maskottchen aus. (Bild: Google+/Dan Morril)
So sah der erste Entwurf für ein Android-Maskottchen aus. (Bild: Google+/Dan Morril)
Werbung

Aushängeschild von Googles Handy-OS Android ist der mittlerweile weltbekannte kleine grüne Roboter, der sich passend zum Codenamen der jeweils aktuellen Android-Version in einen Lebkuchen (Android 2.3 Gingerbread), eine Biene (Android 3.x Honeycomb), eine Eiscreme-Schnitte (Android 4.0 Ice Cream Sandwich) oder eine Gelee-Bohne (Android 4.1 Jelly Bean) verwandelt.

Professioneller Entwurf statt Dandroids

Doch der kleine Roboter hat nicht immer so ausgesehen, wie er aktuell aussieht. Das verrät Google-Manager Dan Morrill nun im Sozialen Netzwerk Google+. Morrill, in den frühen Android-Tagen zuständig für den Kontakt zur Entwicklercommunity, benötigte 2007 wenige Wochen vor dem Android-Start Bilder für eine Präsentation, mit der Google Entwickler als Tester für das Betriebssystem gewinnen wollte. Also skizzierte er einige Maskottchen.

Morrills Roboter waren gelb, rot, grün und blau und erinnern leicht an den Roboter Bender aus der Cartoon-Serie Futurama. Innerhalb des Teams stießen die von den übrigen Mitarbeitern als Drandroids bezeichneten Entwürfe auf wenig Gegenliebe. Also heuerte Google die Designerin Irina Blok an, um ein Maskottchen zu entwerfen, das wie auch Morrill zugibt, von "erheblich höhere Qualität" ist.

Alle Entwürfe von Morrill finden Sie hier auf Google+. Mehr Informationen rund um Googles Handy-OS Android finden Sie in unserem Android-Special hier.

Mehr zum Thema »


Alle netzwelt-Specials

Online-Service Nach ARD-Reportage Mitarbeiter verteidigen Amazon

Die schlechten Arbeitsbedingungen bei Amazon beherrschen momentan die Schlagzeilen. Doch offenbar hat der Online-Versandhändler als Arbeitgeber...



Forum