Sie sind hier:
 

Einigung mit Sky: Telekom Entertain zeigt weiterhin Bundesliga
Umfangreiche Kooperation

von Stephan Porada Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Sky und die Telekom haben eine Kooperation bezüglich der Fußball-Bundesliga Übertragungen geschlossen. Mit der neuen Vereinbarung empfangen Telekom-Kunden auch die kommende Saison über das IP-TV Entertain.

Besitzer eines Liga total!-Pakets können aufatmen: Sie werden auch die Fußball-Bundesliga-Saison 2013/2014 trotz des Verlustes der Übertragungsrechte über das IP-TV Entertain der Deutschen Telekom ohne Zusatzkosten empfangen können. Darauf haben sich die Telekom und der Pay-TV-Sender Sky geeinigt. Für folgende Spielzeiten wird jedoch ein Sky-Abo notwendig.

Telekom-Kunden empfangen die Bundesliga bald per Sky. (Quelle: Sky)

IP-TV-Kunden der Deutschen Telekom werden auch die Fußball-Bundesliga Saison 2013/2014 über ihre Entertain-Box empfangen können. Der Bonner Netzbetreiber kooperiert dazu mit dem Pay-TV-Sender Sky. Die Deutsche Telekom speist dann die entsprechenden Sky-Inhalte in ihr Entertain-Angebot ein. Mehr noch: Entertain-Kunden können durch die Kooperation ab Mitte 2013 sogar auf zusätzliche Sky-Inhalte wie die UEFA Champions League, Golf, Tennis oder Filme und Serien zugreifen. Auch das Bundesliga Mobile TV-Angebot soll künftig in ähnlicher Form zusammen fortgeführt werden, kündigten beide Unternehmen an.

Sky-Vertrag ab der Saison 2014/2015 notwendig

Ab der Saison 2014/2015 müssen Liga total!-Kunden jedoch einen neuen Vertrag mit Sky abschließen, damit sie weiterhin das Geschehen in der Fußball-Bundesliga verfolgen können. Der Vertrag läuft dann unter den jeweils gültigen Preisen, die der Sender für die jeweiligen Sport-Pakete verlangt. Insgesamt läuft die Kooperation, mit der die Sky-Bundesliga auch per Entertain empfangen werden kann, bis zum Jahr 2017.

Hintergrund für die Kooperation ist, dass die Telekom bei der Versteigerung der Übertragungsrechte für die Fußball-Bundesliga Saison 2013/2014 leer ausgegangen ist. Der Pay-TV-Sender Sky hatte sich im April 2012 die alleinigen Live-Übertragungsrechte für alle Übertragungswege für die Spielzeiten 2013/2014 bis 2016/2017 gesichert. Die Deutsche Telekom kündigte daraufhin Verhandlungen mit Sky an, um ihr Angebot Liga total! fortführen zu können.

Deutsche Telekom

Zurück XXL Bild 1 von 5 Weiter Bild 1 von 5
Telekom-Kunden können die Sicherheitslösung Lookout Premium auf ihrem Smartphone 14 Tage lang kostenlos testen. Danach kostet die Lösung 19,99 Euro. Telekom-Kunden sparen gegenüber dem regulären Preis fünf Euro. (Bild: Screenshot Lookout.com) (Quelle: Screenshot Lookout.com)

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Live-Streams
article
36928
Einigung mit Sky: Telekom Entertain zeigt weiterhin Bundesliga
Einigung mit Sky: Telekom Entertain zeigt weiterhin Bundesliga
Die Telekom hat mit Sky eine Kooperation geschlossen, um ihren IP-TV-Kunden weiterhin den Zugriff auf die Fußball-Bundesliga zu ermöglichen.
http://www.netzwelt.de/news/94799-einigung-sky-telekom-entertain-zeigt-weiterhin-bundesliga.html
2013-01-04 11:41:49
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2013/telekom-kunden-empfangen-bundesliga-bald-per-sky-bild-sky-17581.jpg
News
Einigung mit Sky: Telekom Entertain zeigt weiterhin Bundesliga