Sie sind hier:
 

Einigung mit Sky: Telekom Entertain zeigt weiterhin Bundesliga Umfangreiche Kooperation

SHARES

Sky und die Telekom haben eine Kooperation bezüglich der Fußball-Bundesliga Übertragungen geschlossen. Mit der neuen Vereinbarung empfangen Telekom-Kunden auch die kommende Saison über das IP-TV Entertain.

Besitzer eines Liga total!-Pakets können aufatmen: Sie werden auch die Fußball-Bundesliga-Saison 2013/2014 trotz des Verlustes der Übertragungsrechte über das IP-TV Entertain der Deutschen Telekom ohne Zusatzkosten empfangen können. Darauf haben sich die Telekom und der Pay-TV-Sender Sky geeinigt. Für folgende Spielzeiten wird jedoch ein Sky-Abo notwendig.

Telekom-Kunden empfangen die Bundesliga bald per Sky. (Quelle: Sky)

IP-TV-Kunden der Deutschen Telekom werden auch die Fußball-Bundesliga Saison 2013/2014 über ihre Entertain-Box empfangen können. Der Bonner Netzbetreiber kooperiert dazu mit dem Pay-TV-Sender Sky. Die Deutsche Telekom speist dann die entsprechenden Sky-Inhalte in ihr Entertain-Angebot ein. Mehr noch: Entertain-Kunden können durch die Kooperation ab Mitte 2013 sogar auf zusätzliche Sky-Inhalte wie die UEFA Champions League, Golf, Tennis oder Filme und Serien zugreifen. Auch das Bundesliga Mobile TV-Angebot soll künftig in ähnlicher Form zusammen fortgeführt werden, kündigten beide Unternehmen an.

Sky-Vertrag ab der Saison 2014/2015 notwendig

Ab der Saison 2014/2015 müssen Liga total!-Kunden jedoch einen neuen Vertrag mit Sky abschließen, damit sie weiterhin das Geschehen in der Fußball-Bundesliga verfolgen können. Der Vertrag läuft dann unter den jeweils gültigen Preisen, die der Sender für die jeweiligen Sport-Pakete verlangt. Insgesamt läuft die Kooperation, mit der die Sky-Bundesliga auch per Entertain empfangen werden kann, bis zum Jahr 2017.

Hintergrund für die Kooperation ist, dass die Telekom bei der Versteigerung der Übertragungsrechte für die Fußball-Bundesliga Saison 2013/2014 leer ausgegangen ist. Der Pay-TV-Sender Sky hatte sich im April 2012 die alleinigen Live-Übertragungsrechte für alle Übertragungswege für die Spielzeiten 2013/2014 bis 2016/2017 gesichert. Die Deutsche Telekom kündigte daraufhin Verhandlungen mit Sky an, um ihr Angebot Liga total! fortführen zu können.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Einigung mit Sky: Telekom Entertain zeigt weiterhin Bundesliga" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Stephan Porada
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by