Sie sind hier:
 

Facebook: Messenger-App versendet nun auch Sprachnachrichten
Neue Funktionen

von Stephan Porada Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Facebook hat seiner Messenger-App ein Update verpasst. In der neuesten Version können iOS- und Android-Nutzer Sprachaufnahmen versenden. Für die Zukunft ist noch mehr geplant.

Facebook hat seine Messenger-App für Android und iOS aktualisiert. In den jeweils neuesten Versionen der Anwendung senden sich Nutzer nun auch Sprachaufnahmen zu. Für die Zukunft ist noch mehr geplant, um für eine noch bessere Kommunikation zu sorgen.

Nutzer versenden mit der Messenger-App nun auch Sprachaufnahmen. (Quelle: Facebook)

Bis zu eine Minute lang können die Sprachschnipsel sein, die sich Nutzer der Facebook Messenger-App auf ihren Android- oder iOS-Geräten ab sofort hin und her schicken können. Neben der neuen Funktion sind einige kleine, nicht näher benannte Verbesserungen eingeführt und einige kleinere Fehler behoben worden. Die iOS-App steht ab sofort hier in der Version 2.1 zur Verfügung. Das Android-Äquivalent mit der Versionsnummer 2.2.4 gibt es hier.

So funktioniert's

Eine Sprachnachricht zu versenden, ist äußerst simpel: Einfach den neuen Aufnahmeknopf gedrückt halten, um die gewünschte Sprachnachricht aufzunehmen. Wird der Knopf losgelassen, endet die Aufnahme und kann im Anschluss verschickt werden. Die kleinen Sprachmitteilungen können auch außerhalb der App im normalen Web-Chat angehört werden.

Geplantes VoIP

Neben den eingesprochenen Nachrichten plant Facebook in naher Zukunft auch die Einführung von Internettelefonie über die Messenger-App. Laut dem Technik-Blog TechCrunch kann diese Funktion zurzeit von kanadischen iOS-Nutzern getestet werden, Android-Besitzer gehen hingegen bisher leer aus. Kommt die neue Internettelefonie gut an, dann wird sie mit großer Wahrscheinlichkeit auch bald in anderen Ländern verfügbar sein.

Einen weiteren Hinweis darauf, dass bald auch andere Regionen VoIP per Facebook Messenger-App nutzen können, gibt die Beschreibung der Anwendung im iTunes Store. Unter der Kategorie neue Funktionen findet sich ein Punkt, der besagt, dass es im Laufe der nächsten Wochen möglich sein wird, mit seinen Freunden per App zu telefonieren.

Facebook Messenger im Webbrowser nutzen

Zurück XXL Bild 1 von 8 Weiter Bild 1 von 8
Auf dem iPhone, iPad oder iPod touch rufen Sie die Webseite m.facebook.com auf. Loggen Sie sich ein und tippen Sie links oben auf die drei Balken, um das Menü aufzurufen. Tippen Sie im Menü auf "Nachrichten". (Bild: Screenshot/Safari-Browser) (Quelle: Screenshot/Safari-Browser)

Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Anzeige
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
netzwelt Newsletter Alle aktuellen Themen in einer E-Mail
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
article
36926
Facebook: Messenger-App versendet nun auch Sprachnachrichten
Facebook: Messenger-App versendet nun auch Sprachnachrichten
Die neueste Version der Facebook Messenger-App kann nun auch Sprachnachrichten verschicken.
http://www.netzwelt.de/news/94797-facebook-messenger-app-versendet-sprachnachrichten.html
2013-01-04 10:18:50
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2013/nutzer-versenden-messenger-app-sprachaufnahmen-bild-facebook-17579.jpg
News
Facebook: Messenger-App versendet nun auch Sprachnachrichten