Sie sind hier:
 

Ubuntu: Betriebssystem bald mit Touchscreen-Unterstützung? Countdown läuft

SHARES

Ein Countdown auf der Internetseite der Linux-Distribution Ubuntu weist auf die Veröffentlichung einer neuen Version des Betriebssystems hin, die Touchscreen-Steuerung unterstützt.

Die Linux-Distribution Ubuntu könnte demnächst die Steuerung via Touchscreen unterstützen. Auf eine entsprechende Veröffentlichung weist ein Countdown auf der Internetseite des Betriebssystems hin.

Die Botschaft auf der offiziellen Webseite könnte auf eine Linux-Distribution mit Touch-Unterstützung hinweisen. (Quelle: Screenshot ubuntu.com)

"So close, you can almost touch it." Diese Botschaft wird jedem Besucher des Internetauftritts von Ubuntu noch die nächsten Stunden entgegenblitzen. Der Spruch schmückt einen Countdown, der noch heute, 2. Januar, ablaufen wird. In wenigen Stunden könnte also eine neue Version der Linux-Distribution Ubuntu verfügbar sein, die Steuerung via Touchscreen unterstützt.

Auch für Smartphones und Tablets

Nicht nur die relativ offensichtliche Botschaft des Zählers weist darauf hin, dass es sich um ein Betriebsystem mit Touchscreen-Unterstützung handelt. Laut Slashdot zeichnete sich schon im Dezember vergangen Jahres ab, dass es Linux bald für mobile Endgeräte geben wird. Während einer Frage-Antwort-Runde mit den Lesern des Weblogs, gab Mark Shuttleworth an, dass Linux schon bald für Tablets und Smartphones verfügbar sein wird. Shuttleworth ist Geschäftsführer von Canonical, einem Sponsor von Ubuntu, der einige Dienstleistungen rund um das Betriebssystem anbietet.

Dass sich hinter dem Countdown und der Uhr also ein Linux-Betriebssystem mit Touchscreen-Unterstützung versteckt, ist naheliegend. Ob sich die Vermutung als wahr herausstellt, wird sich nach Ablauf des Countdowns zeigen.

Was sagst du?

Vielen Dank für deine Abstimmung!

oder
Infos zum Artikel
Autor
Stephan Porada
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte

Lesertest: Sony Bravia X90C mit Android TV

Sony KD-65X-9000C

In Kooperation mit Sony suchten wir unter unseren Lesern einen Tester, der den Sony BRAVIA X90C 4K Ultra HD TV unter die Lupe nehmen und danach behalten durfte. Lest nun den finalen Lesertest an dieser Stelle.

netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.