Sie sind hier:
 

HTC One S: Jelly Bean-Update ab sofort verfügbar Android 4.1 und Sense 4+

SHARES

Das HTC One S erhält ab sofort eine Aktualisierung auf Android 4.1. Nutzer dürfen sich über eine flüssigere Bedienung, Google Now sowie weitere neue Funktionen dank der überarbeiteten Nutzeroberfläche Sense 4+ freuen.

Besitzer des HTC One S erhalten ab sofort das Update auf Android 4.1 Codename Jelly Bean. Die Aktualisierung erweitert das Modell um eine Reihe von Funktionen. Es ist jedoch das vorerst letzte Jelly Bean-Update des Herstellers.

Das HTC One S (links) und das HTC One X erhalten aktuell ein Update auf Android 4.1 Jelly Bean.

Der taiwanische Handyhersteller HTC hat mit der Veröffentlichung des versprochenen Jelly Bean-Updates für das Modell HTC One S begonnen. Aktuell erhalten Geräte ohne Netzbetreiberbranding mit der Customer Identity (CID) 102 die neue Firmware, teilt der Hersteller bei Facebook mit. Nutzer berichten auf der deutschen Facebook-Seite des Herstellers zudem, dass das Update auch bereits für Geräte mit Branding der Mobilfunkanbieter Vodafone und 1&1 verfügbar ist. Warten müssen dagegen offenbar noch Besitzer von Geräten mit Telekom- oder O2-Branding sowie Besitzer der HTC One S C2-Variante.

Sobald das Jelly Bean-Update bereitsteht, sollten Nutzer mit einer Pop-up-Meldung auf ihrem Smartphone darüber informiert werden. Es kann aber auch manuell geprüft werden, ob die Aktualisierung bereits für das eigene Modell zur Verfügung steht. Dazu müssen Nutzer nur in den Einstellungen die Menüpunkte "Info > Software Updates > Jetzt prüfen" auswählen.

Jelly Bean und Sense 4+

Das Update ist circa 600 Megabyte groß und sollte daher nicht über eine Mobilfunkverbindung, sondern via WLAN eingespielt werden. Neben Android 4.1.1 alias Jelly Bean enthält die Aktualisierung auch die neue Nutzeroberfläche HTC Sense 4+. Diese bringt unter anderem eine verbesserte Kamera- und Album-App sowie einen Energiesparmodus mit sich.

Erst kürzlich hatte HTC ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean für sein Flaggschiffmodell HTC One X veröffentlicht. Weitere Jelly Bean-Updates hat HTC noch nicht angekündigt. Aktuell prüfe der Hersteller, welche Modelle noch auf die neue Android-Version aktualisiert werden können, heißt es. Bereits ausgeschlossen wurden Updates für die Modelle HTC Desire C und HTC One V.

Eine Übersicht über verfügbare und geplante Android-Updates für Modelle aller Hersteller finden Sie hier.

Einen ausführlichen Testbericht zum HTC One S finden Sie dagegen hier.

Android-Update verfügbar für:

Was sagst du?

Vielen Dank für deine Abstimmung!

oder
Infos zum Artikel
Autor
Jan Kluczniok
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte

Lesertest: Sony Bravia X90C mit Android TV

Sony KD-65X-9000C

In Kooperation mit Sony suchten wir unter unseren Lesern einen Tester, der den Sony BRAVIA X90C 4K Ultra HD TV unter die Lupe nehmen und danach behalten durfte. Lest nun den finalen Lesertest an dieser Stelle.

netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Ähnliche Themen