WLAN-Router mit ac-Standard: So schnell ist der Gigabit-Funk wirklich

Cloud-Funktionen

Bei allen Geräten handelt es sich um Dualband-Router, das heißt, die Geräte funken parallel in zwei Bändern - im 2,4- und im 5-GHz-Netz. Der neue Standard ac arbeitet ausschließlich im 5-GHz-Bereich, der weniger von anderen, funkfähigen Geräten wie Babyphones eingenommmen wird und damit weniger störanfällig ist. Mehr zum ac-Standard lesen Sie in diesem Artikel.

Werbung

Wie es sich für moderne Router gehört, haben die Geräte viele Standard- und auch Extra-Funktionen mit an Bord. Zu den Extras gehören etwa Cloud-Apps, wie sie für den D-Link DIR-865L, Cisco Linksys EA6500, Asus RT-AC66U oder dem Netgear R6300 zur Verfügung stehen. Der Belkin AC 1200DB und die Buffalo AirStation 1750 bringen zumindest USB-Anschlüsse für Freigaben im Netzwerk mit.

Aufrüstung

Um den neuen Standard zu nutzen, bedarf es auf der Gegenseite noch einer Aufrüstung, da die meisten Notebooks und PCs noch keine entsprechend kompatiblen Funkchips besitzen. Im Test machte der D-Link-Adapter DWA-182 von D-Link eine durchweg gute Figur. Das Gerät kostet 50 Euro. 

Anzeige

Andere Hersteller wie Cisco oder Buffalo bieten Media Bridges an: Sie verbinden sich per WPS mit dem Router und verteilen das Funksignal dann per LAN-Kabel an Clientgeräte. Die WUMC710 von Cisco ist für rund 100 Euro zu haben. Knapp 20 Euro mehr kostet die AirStation 1300 von Buffalo.

Fazit

Aufgrund der Versprechen der Hersteller - Gigabit-Tempo - hatte sich netzwelt mehr versprochen, was den Datendurchsatz angeht. Aber benachbarte Funknetze und Protokoll-Overhead ließen das Tempo sinken. Trotzdem verspricht der neue Standard weit höheren Durchsatz gegenüber der Vorgängernorm. 

Eine Empfehlung für ein Gerät spricht netzwelt an dieser Stelle nicht aus, da die Messwerte dicht beeinander liegen und die Bedienung sowie der Funktionsumfang eine ebenso große Rolle beim Routerkauf spielen. Für einen genaueren Blick auf die einzelnen Geräte können Sie hier die Tests aufrufen: Asus RT-AC66U, D-Link DIR-865L, Netgear R6300, Cisco Linksys EA6500, Buffalo AirStation 1750 und Belkin AC 1200 DB AC+



Forum