Sie sind hier:
 

HTC: Offenbar Tablets mit Windows RT in Planung
Release im dritten Quartal 2013?

von Annika Demgen Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Familienzuwachs: HTC will im dritten Quartal 2013 offenbar gleich zwei Tablets mit Microsofts neuem Betriebssystem Windows RT auf den Markt bringen. Auch Telefonieren soll mit den Geräten möglich sein.

HTC plant offenbar die Veröffentlichung von zwei Tablets mit Microsofts Tablet-OS Windows RT. Wie der Branchendienst Bloomberg erfahren haben will, wird der taiwanische Hersteller ein 12- und ein 7-Zoll-Modell auf den Markt bringen. Auch Telefonieren ist mit den Geräten angeblich möglich.

Das HTC Flyer ist bisher das einzige Tablet des Herstellers.

In der ersten Riege der Windows 8-Tablets und -Convertibles war HTC noch nicht mit von der Partie. Bisher haben unter anderem Samsung, Toshiba und natürlich Microsoft selbst mit Surface einen Rechner mit dem OS auf den Markt geworfen. 2013 scheint der taiwanische Hersteller jedoch nachlegen zu wollen.

Mit Windows RT

Wie Bloomberg von internen Quellen erfahren haben will, wird das eher für seine Smartphones bekannte Unternehmen gleich zwei Tablets mit Windows 8 herausbringen. Die Besonderheit: Beide Modelle sollen auch zum Telefonieren geeignet sein.

Auch über die technischen Spezifikationen der Geräte weiß Bloomberg zu berichten. So wird ein Tablet einen zwölf Zoll großen Bildschirm besitzen und das andere ein 7-Zoll-Display. Die integrierten Prozessoren sollen auf der ARM-Architektur basieren und entsprechend die abgespeckte Version des Betriebssystems Windows RT nutzen. Den Informationen zufolge ist Qualcomm als Chip-Hersteller eingeplant. Angeblich plante HTC auch die Entwicklung eines vollwertigen Windows 8-Tablets mit Intel-Prozessor, trennte sich jedoch aus Kostengründen von diesem Projekt.

Als Veröffentlichungszeitraum ist das dritte Quartal 2013 im Gespräch. Weder Microsoft noch HTC haben sich jedoch zu den Spekulationen geäußert.

CeBIT 2011: Tablets mit Windows 7

Zurück XXL Bild 1 von 6 Weiter Bild 1 von 6
Zum Lieferumfang des zehn Zoll großen Tablets mit Windows 7 gehören eine Schutzhülle sowie eine Bluetooht-Tastatur.

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
article
36881
HTC: Offenbar Tablets mit Windows RT in Planung
HTC: Offenbar Tablets mit Windows RT in Planung
Bringt HTC im dritten Quartal 2013 gleich zwei Windows 8-Tablets auf den Markt? Bloomberg zufolge ja.
http://www.netzwelt.de/news/94747-htc-offenbar-tablets-windows-rt-planung.html
2012-12-21 12:53:04
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/htc-flyer-wohl-vorerst-letzte-tablet-pc-htc-bild-netzwelt-16599.jpg
News
HTC: Offenbar Tablets mit Windows RT in Planung