Sie sind hier:
 

Facebook: Rollout der neuen Privatsphäre-Einstellungen gestartet Zunächst nur in Neuseeland und den USA

SHARES

Die kürzlich angekündigten Privatsphäre-Einstellungen für Facebook werden nun nach und nach in verschiedenen Ländern freigeschaltet. Neuseeland hat sie schon. Deutschland wird wohl in den nächsten Tagen folgen.

Facebook hat damit begonnen, die neuen Privatsphäre-Einstellungen auszurollen. In einigen Ländern sind die neuen Tools, die Nutzer beim Schutz ihrer privaten informationen unterstützen sollen, schon verfügbar. Auch deutsche Mitglieder werden in den nächsten Tagen auf die neuen Konfigurationsoptionen zugreifen können.

Vorher-Nachher-Vergleich: Die neuen Einstellungen sollen übersichtlicher sein. (Quelle: ABC News/Facebook)

Schon am 12. Dezember hat Facebook offiziell angekündigt, dass die Privatsphäre-Einstellungen zum Ende des Jahres hin überarbeitet werden sollen. Nun will das US-amerikanische Online-Magazin Mashable erfahren haben, dass einige Nutzer in Neuseeland die neuen Einstellungen bereits nutzen.

Schritt für Schritt

Facebook plant, im weiteren Verlauf des Tages die überarbeiteten Optionen auch für Nutzer in den USA freizuschalten. Gegenüber ABC News erklärte Nicky Jackson Colaco, der beim Sozialen Netzwerk für Datenschutz zuständig ist, dass alle US-amerikanischen Nutzer die neuen Einstellungen bis zum Ende des 21. Dezembers verwenden können.

Wann das Update für Deutschland und den europäischen Raum kommt, ist bis jetzt noch nicht bestätigt worden. Vergangene Rollouts von Facebook zeigen jedoch, dass es sich nur noch um Tage handeln dürfte.

Für mehr Übersichtlichkeit

Die neuen Privatsphäre-Einstellungen sind - im Gegensatz zu den jetzigen - übersichtlicher gestaltet und machen es einfacher für Nutzer, den Überblick über ihre geteilten Inhalte zu behalten. Herzstück des Updates ist das neu überarbeitete Aktivitätenprotokoll, in dem beispielsweise Fotos und andere geteilte Inhalte hinsichtlich der Sichtbarkeit im Sozialen Netzwerk bearbeitet werden können.

Neben diesen neuen Konfigurationsoptionen weist Facebook nach der Aktualisierung auch stärker darauf hin, dass vom Nutzer nicht freigegebene Inhalte dennoch an anderer Stelle im Sozialen Netzwerk auftauchen können. Eine genauere Beschreibung des neuen Updates finden Sie hier.

Brauchen Sie Hilfe beim Einstellen Ihrer Facebook-Privatsphäre? Dann schauen Sie in unserem Hilfebereich vorbei.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Facebook: Rollout der neuen Privatsphäre-Einstellungen gestartet" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Stephan Porada
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by