Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • Samsung Galaxy S3: Android 4.1.2 für Geräte ohne Branding verfügbar
 

Samsung Galaxy S3: Android 4.1.2 für Geräte ohne Branding verfügbar
Wartezeiten

von Annika Demgen Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Software-Update: Besitzer eines Samsung Galaxy S3 ohne Branding können ihr Smartphone ab sofort auf Android 4.1.2 aktualisieren. Die neue Software bringt zahlreiche neue Funktionen. Aktuell kommt es jedoch zu Wartezeiten.

Besitzer eines Samsung Galaxy S3 ohne Branding können sich freuen. Ab sofort steht das Software-Update auf Android 4.1.2 auch in Deutschland für Sie bereit. Durch die Aktualisierung erhält Samsungs High-End-Smartphone zahlreiche neue Funktionen. Aktuell kommt es jedoch zu Wartezeiten.

Das Software-Update auf Android 4.1.2 steht für alle Samsung Galaxy S3 ohne Branding zur Verfügung. (Quelle: Screenshot)

Samsung bezeichnet das Update auf Android 4.1.2 als Premium Suite und in der Tat kann sich der Umfang der Aktualisierung sehen lassen. Durch sie erhalten Nutzer beispielsweise die Page Buddy-Funktion. Diese ermöglicht, das Smartphone so zu konfigurieren, dass sich beispielsweise beim Einstecken der Kophörer automatisch der Musikplayer startet.

Multi-Window

Die neue Funktion Multi-Window erlaubt es Anwendern zudem, das Display des Samsung Galaxy S3 zu splitten und auf zwei Apps gleichzeitig zuzugreifen. Fotos lassen sich nach dem Update via NFC und SBeam mit Freunden teilen. Durch die neue App Paper Artist können persönliche Schnappschüsse zudem nachträglich verziert und beschriftet werden.

Darüber hinaus können Nutzer nun ihren Facebook-Newsfeed auf dem Sperrbildschirm des Smartphones einrichten. Auch die Kamera des Samsung Galaxy S3 wird nachträglich aufgerüstet. So erhalten Anwender nach der Aktualisierung zuätzliche Funktionen wie "Low Light Shot" und "Best Face".

Serverüberlastung

Wie unter anderem das Fanblog All About Samsung berichtet, steht die Aktualisierung bereits seit gestern, 19. Dezember, für Besitzer eines Samsung Galaxy S3 von Vodafone zur Verfügung. Alle Nutzer eines S3 ohne Branding können nun versuchen, ihr Smartphone Over-the-Air oder auch mit Samsung Kies zu aktualisieren. Ein kurzer netzwelt-Test zeigte jedoch, dass es momentan zu Wartezeiten, offensichtlich aufgrund einer Überlastung der Samsung-Server, kommt.

So funktioniert's

Um zu überprüfen, ob Sie Ihr Samsung Galaxy S3 aktualisieren können, gehen Sie in die Einstellungen und auf den Menüpunkt "Info zu Gerät". Unter diesem finden Sie den Button "Software-Update", unter dem Sie wiederum manuell nach der Aktualisierung suchen können. Eine WLAN- und Strom-Verbindung ist für die Durchführung des - All About Samsung zufolge - 130 Megabyte großen Updates zu empfehlen.

Kommentare zu diesem Artikel

Software-Update: Besitzer eines Samsung Galaxy S3 ohne Branding können ihr Smartphone ab sofort auf Android 4.1.2 aktualisieren. Die neue Software bringt zahlreiche neue Funktionen. Aktuell kommt es jedoch zu Wartezeiten.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!
  • emiiiiichen schrieb Uhr
    AW: Samsung Galaxy S3: Android 4.1.2 für Geräte ohne Branding verfügbar

    Ich kann bei mir nicht mehr die info über den besitzer ändern. ..was kann ich da tun??
  • S3 Troubleshooter schrieb Uhr
    AW: Samsung Galaxy S3: Android 4.1.2 für Geräte ohne Branding verfügbar

    Das Hauptproblem das ich habe ist, die Updates der Software.. ohne eine Wlan-Verbindung gestaltet sich das ganze sehr schwierig :(
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: Samsung Galaxy S3: Android 4.1.2 für Geräte ohne Branding verfügbar

    also seit paar tagen spinnt mein s3 es aktualisiert mein facebook nichtmehr richtig und ladet sachen im playstore richtig langsam runter... was soll ich machen? Du bist aber nicht an die Volumengrenze von Deinem Flat-Tarif gekommen oder hast Deine Internetverbindung verstellt oder so etwas? Geh mal auf "Einstellungen", dann auf "Drahtlos und Netzwerk", dann auf "Mobilnetze" und schau unter "Netzwerk auswählen", was dort eingestellt ist.
  • marci98 schrieb Uhr
    AW: Samsung Galaxy S3: Android 4.1.2 für Geräte ohne Branding verfügbar

    also seit paar tagen spinnt mein s3 es aktualisiert mein facebook nichtmehr richtig und ladet sachen im playstore richtig langsam runter... was soll ich machen?
  • devastate schrieb Uhr
    AW: Samsung Galaxy S3: Android 4.1.2 für Geräte ohne Branding verfügbar

    also ich habe gar kein Update bekommen:(
  • Sarastro schrieb Uhr
    AW: Samsung Galaxy S3: Android 4.1.2 für Geräte ohne Branding verfügbar

    also ich habe seit dem update kein Wörterbuch mehr, die Einstellung sind gar nicht mehr da - persönliche Wörterliste... einfach weg, ganz großer Mist. oder hat hier einer eine Idee..? gruß Hallo, kann dem nur zustimmen! GANZ GROßER MIST sogar! Ich kann nur abraten! Sämtliche mühsam durch manuelle Eingabe erlenten Wörter einfach weg! Und jetzt soll ich damit von vorne anfangen, nur wei die Deppen ein Update anbieten! Ich bin weder bei FB noch bei Twitter oder ähnlichen Spionage-Diensten. Und das bleibt auch so. Und gerade davon soll mein Handy etwas lernen...lächerlich! allmählich fängt Samsung genau wie Microsoft damit an, vollkommen unnötige und unausgegorene Updates zu produzieren, die wirklich kein Mensch braucht... MULTI-SCREEN...selten so gelacht... Sarastro.
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: Samsung Galaxy S3: Android 4.1.2 für Geräte ohne Branding verfügbar

    ... kein Wörterbuch ... Mit dem 4.1.2-Update wurde die Autokorrektur entfernt und durch ein neues System ersetzt. In diesem Zug scheint es darüber hinaus so zu sein, dass Wörter über eine Cloud und nicht mehr über ein installiertes Wörterbuch abgefragt und vergleichen werden. Wie das aber tatsächlich ist, kann ich Dir leider nicht sagen. Allerdings hast Du die Möglichkeit eine alternative Tastatur mit Wörterbuch und Autokorrektur zu installieren. Einen Tipp kann ich Dir da aber nicht geben. Hat vielleicht jemand anderes Erfahrungen mit alternativen Tastaturen für Android?
  • kuksmax schrieb Uhr
    AW: Samsung Galaxy S3: Android 4.1.2 für Geräte ohne Branding verfügbar

    mein s3 funktioniert mit dem 4.1.2 noch schneller,hab es über apple runtergeladen...perfekt
  • elgrev2007 schrieb Uhr
    AW: Samsung Galaxy S3: Android 4.1.2 für Geräte ohne Branding verfügbar

    also ich habe seit dem update kein Wörterbuch mehr, die Einstellung sind gar nicht mehr da - persönliche Wörterliste... einfach weg, ganz großer Mist. oder hat hier einer eine Idee..? gruß
  • Bodo85 schrieb Uhr
    AW: Samsung Galaxy S3: Android 4.1.2 für Geräte ohne Branding verfügbar

    Also mir gefällt der update überhaupt nicht . Mir hat das ohne update besser gefallen.

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
36870
Samsung Galaxy S3: Android 4.1.2 für Geräte ohne Branding verfügbar
Samsung Galaxy S3: Android 4.1.2 für Geräte ohne Branding verfügbar
Samsungs Premium Suite steht ab sofort für alle Samsung Galaxy S3 ohne Branding zur Verfügung.
http://www.netzwelt.de/news/94736-samsung-galaxy-s3-android-4-1-2-geraete-ohne-branding-verfuegbar.html
2012-12-20 14:16:05
News
Samsung Galaxy S3: Android 4.1.2 für Geräte ohne Branding verfügbar