Konkurrenzkampf

Nur für kurze Zeit: WhatsApp kostenlos für iOS verfügbar

Der Kurznachrichtendienst WhatsApp kann ab sofort kostenlos für iOS-Geräte heruntergeladen werden. Wie lange das Angebot andauert, ist bis jetzt noch ungewiss. Gründe für die Bewerbung der App gibt es einige: Beispielsweise wird der Konkurrenzkampf auf dem Markt für Instant Messenger immer härter.

?
?

WhatsApp gibt es zurzeit kostenlos für iOS-Geräte. (Bild: WhatsApp)
WhatsApp gibt es zurzeit kostenlos für iOS-Geräte. (Bild: WhatsApp)

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Sicherheitslücken
  2. 2Harte Konkurrenz
  3. 3Weihnachten

Besitzer von iPhone und Co. können sich freuen: Den beliebten Kurznachrichtendienst WhatsApp gibt es ab sofort für einen begrenzten Zeitraum kostenlos zum Herunterladen. Lange Zeit betrug der Preis der Anwendung 0,79 Cent. Die Aktion des Herstellers kommt strategisch zu einem günstigen Zeitpunkt, um neue Kunden von dem Dienst zu überzeugen.

Sicherheitslücken

Werbung

Trotz der vielen Berichte um diverse Sicherheitslücken der App, die es Dritten ermöglichte, private Gespräche mitzuverfolgen oder WhatsApp-Konten zu klauen, könnte die Aktion dem Dienst viele neue Kunden einbringen.

Anzeige

Harte Konkurrenz

Eine weiterer guter Grund, warum die Aktion gerade jetzt erfolgt, ist dass der Markt für Kurznachrichtendienste immer härter umkämpft ist. Erst vor Kurzem sagte Facebook WhatsApp den Kampf an, indem es ermöglichte, dass Nutzer den Chat des sozialen Netzwerks auch ohne Anmeldung nutzen können. Des Weiteren gibt es neben Messengern wie Facebook noch andere Dienste, die in Konkurrenz zu WhatsApp stehen. Dienste wie Viber, KakaoTalk oder Samsung ChatOn vereinen jeweils mehrere Millionen Kunden auf sich, die für WhatsApp somit nur schwer erreichbar sind. Mit dem Gratis-Angebot der Anwendung zum jetzigen Zeitpunkt könnte der Messenger viele neue Kunden gewinnen.

Weihnachten

Ein weiterer Faktor für die Promo-Aktion könnte das bevorstehende Weihnachtsfest sein. Ein Großteil der verschenkten technischen Geräte wird mit Sicherheit einen angebissenen Apfel auf ihrer Rückseite haben. Zukünftige neue Besitzer von iOS-Geräten könnten mit dem Angebot schnell zum Kurznachrichtendienst gelockt werden - vorausgesetzt, dass die Aktion noch etwas länger andauert.

Die zurzeit kostenlose App gibt es hier zum Herunterladen.

Alternativen zum Dienst finden Sie hier.

Mehr zum Thema »


Alle netzwelt-Specials

Kurzfilm der Woche Minecraft-Kurzfilm Der Schatten des Storrn

Beim Kurzfilm der Woche handelt es sich dieses Mal um eine sympathische Fantasygeschichte des YouTubers MisterGamerCraft. Gedreht wurde alles in...

Apple iPhone Table Top Racing Im Kurztest

Es ist angerichtet: Playrise Digitals iOS-Mini-Boliden flitzen zwischen Käsestulle und Sushi-Rolle über den Esstisch.



Forum