Sie sind hier:
 

So geht's: So nutzen Sie HTC Get Started Einrichtungsassistent

SHARES

HTC bietet mit Get Started einen Online-Einrichtungsassistenten für Smartphones an. Käufer eines neuen Geräts des taiwanischen Herstellers können durch diesen ihr neues Handy konfigurieren, noch bevor sie es erhalten. Netzwelt zeigt, wie es funktioniert.

Bei HTC Get Started handelt es sich um einen Smartphone-Einrichtungassistenten für HTC-Smartphones. Aktuell funktioniert dieser nur mit dem HTC One X+. In naher Zukunft sollen sich jedoch auch weitere Modelle bereits vor dem Erhalt einrichten lassen. Netzwelt zeigt, wie es funktioniert.

So geht's: So funktioniert HTC Get Started

Mit HTC Get Started hat der taiwanische Hersteller einen besonderen Service für seine Kunden gestartet. Der Online-Einrichtungsassistent ermöglicht es Nutzern, ihr HTC-Smartphone zu konfigurieren, noch bevor sie es in den Händen halten.

So geht's

Um das Angebot zu nutzen, müssen Anwender lediglich auf die entsprechende Webseite gehen und dort zunächst das Land auswählen, in dem sie sich befinden. Danach muss das gewünschte Smartphone-Modell ausgewählt werden. Aktuell lässt sich der Service nur mit dem HTC One X+ nutzen. In naher Zukunft sollen aber weitere Modelle folgen, die die vierte Version der Sense-Oberfläche besitzen.

Nach der Auswahl des gewünschten Smartphones hat der Anwender die Möglichkeit, E-Mail-Konten oder auch seinen Dropbox-Account mit seinem künftigen Handy zu verknüpfen. Im nächsten Schritt lässt sich das Gerät personalisieren und entweder ein vorgeschlagenes Design von HTC oder die selbstständige Gestaltung auswählen. Bei letzterer können Hintergründe, Displaysperre, Klingeltöne, das Startseiten-Layout oder auch Web-Lesezeichen vorbereitet werden. Selbst Apps lassen sich vormerken.

An HTC-Konto gekoppelt

Zum Schluss müssen sich Nutzer noch ein kostenloses HTC-Konto holen, an dass die getätigten Einstellungen dann gebunden sind. Sobald das neue Smartphone eintrifft, können Nutzer sich dann mit ihren Daten beim lokalen Einrichtungsassistenten anmelden und dadurch ihre vorher ausgewählten Einstellungen auf das neue Gerät ziehen.

Weitere Anleitungen aus unserem Hilfebereich So geht's finden Sie hier auf netzwelt.

Was sagst du?

Vielen Dank für deine Abstimmung!

oder
Infos zum Artikel
Autorin
Annika Demgen
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte

Lesertest: Sony Bravia X90C mit Android TV

Sony KD-65X-9000C

In Kooperation mit Sony suchten wir unter unseren Lesern einen Tester, der den Sony BRAVIA X90C 4K Ultra HD TV unter die Lupe nehmen und danach behalten durfte. Lest nun den finalen Lesertest an dieser Stelle.

netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Ähnliche Themen