Für Bildungsprojekte

Großzügig: Mark Zuckerberg spendet 18 Millionen Facebook-Aktien

Facebook-CEO Mark Zuckerberg hat 18 Millionen Aktien seines Sozialen Netzwerks an die Silicon Valley Community Foundation gespendet. Bei aktuellem Kurs entspricht das Geschenk einem Geldwert von fast 380 Millionen Euro. Mit dieser Spende lösten er und seine Frau Priscilla ein früheres Versprechen ein. 

?
?

Facebook-Chef Mark Zuckerberg spendete 18 Millionen Aktien an eine soziale Organisation aus dem Silicon Valley. (Bild: Screenshot facebook.retailroadshow.com)
Facebook-Chef Mark Zuckerberg spendete 18 Millionen Aktien an eine soziale Organisation aus dem Silicon Valley. (Bild: Screenshot facebook.retailroadshow.com)
Werbung

Mit einer Statusmeldung auf Facebook - welches andere Medium könnte der Chef des Sozialen Netzwerks auch wählen - macht Mark Zuckerberg auf sein großzügiges Geschenk aufmerksam. Bereits 2010 hätten er und seine Frau Priscilla Chan die Giving Pledge-Kampagne von Microsoft-Gründer Bill Gates unterschrieben und damit das Versprechen gegeben, einen Großteil ihres Vermögens für gemeinnützige Zwecke zu spenden. 

Großzügige Spende

Diesem Versprechen kommt Zuckerberg nun nach. 18 Millionen Facebook-Aktien lässt er der Silicon Valley Community Foundation (SVCF) zukommen. Beim aktuellen Kurs der Papiere (rund 21 Euro) entspricht dies einem Geldwert von über 379,6 Millionen Euro. Mit diesem Geld will er in Kooperation mit der SVCF Projekte im Bereich Bildung und Gesundheit unterstützen. Auch in der Vergangenheit habe er bereits entsprechende Ansätze gefördert. Das Forbes-Magazin schätzte das Gesamtvermögen des Facebook-Gründers 2011 auf 17,5 Milliarden US-Dollar. 

Ebenfalls auf Facebook zeigte sich die SVCF bereits überwältigt von dem Präsent. Mitarbeiter Jordan Robinson postete: "Ein fantastisches Vorbild für unsere Stadt. Hut ab vor Mark Zuckerbergs und Priscilla Chans Beitrag für eine bessere Gemeinde, Nation und Welt."

Mehr zum Thema »