Sie sind hier:
 

Video-Anleitung: So gelingen Fotos vor winterlicher Kulisse Schnee und Eis trotzen

SHARES

In einer Video-Anleitung erklärt der Fotograf Martin Krolop, wie schöne Fotos bei Neuschnee und viel Sonne entstehen. Besonders wichtig ist es dabei, auf die Einstellungen der Kamera zu achten, sodass es nicht zur Überbelichtung kommt.

In diesem winterlichen Video erklärt der Fotograf Martin Krolop, welche Einstellungen es bei Bildern im Schnee zu beachten gilt. Besonders viel Aufmerksamkeit sollte der Belichtung der Aufnahmen geschenkt werden.

So gelingen Fotos im Schnee

Zu Martin Krolops winterlicher Fotoausrüstung gehört neben der Kamera und einem Belichtungsmesser noch ein Reflektor, der das Motiv passend ausleuchten soll.

Wichtig bei diesem ist, dass die goldene Seite verwendet wird, um dem kalten winterlichen Licht entgegen zu wirken. Wird das Model korrekt beleuchtet, dann hebt es sich vom weißen Hintergrund ab und es entsteht ein starker Kontrast.

Die richtigen Einstellungen

Bevor mit den Aufnahmen gestartet wird, ist bei Schnee und Sonne wichtig, die passenden Einstellungen für die Kamera zu finden. Eine Überbelichtung der Bilder kann schnell im Fiasko enden, da der Schnee das Licht sehr stark reflektiert.

Um solche Fehler zu vermeiden, misst der Fotograf die passenden Daten mit einem Belichtungsmesser aus. Für die Lichtverhältnisse im Video spuckte das Gerät die folgende Werte aus: Die Lichtempfindlichkeit liegt bei 100 ISO, die Belichtungszeit wird mit 1/3200 beziffert und die Brennweite beläuft sich auf 2.0. So sollten Schnappschüsse vor winterlicher Kulisse gelingen.

Was sagst du?

Vielen Dank für deine Abstimmung!

oder
Infos zum Artikel
Autor
Stephan Porada
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte

Lesertest: Sony Bravia X90C mit Android TV

Sony KD-65X-9000C

In Kooperation mit Sony suchten wir unter unseren Lesern einen Tester, der den Sony BRAVIA X90C 4K Ultra HD TV unter die Lupe nehmen und danach behalten durfte. Lest nun den finalen Lesertest an dieser Stelle.

Netzwelt-Newsletter Gewappnet mit aktuellen Information