Sie sind hier:
  • MWC 2016
  • Handy
  • iPhone 5S: Neues Apple-Smartphone soll in acht Farben erscheinen
 

iPhone 5S: Neues Apple-Smartphone soll in acht Farben erscheinen Besseres Display, größerer Akku

SHARES

Kommt das iPhone 5S in acht Farben und wird das iPhone 6 ein 4,8 Zoll großer Galaxy S3-Klon? Ein Analyst will neue Details zu den nächsten beiden Generationen des Apple-Smartphones erfahren haben.

Das Apple iPhone 5S wird unter anderem ein verbessertes Display, eine größere Batterie und mehr Speicher bieten. Nutzer haben dann auch die Qual der Wahl zwischen bis zu acht Farben - zumindest wenn man Peter Misek von der US-Investmentbank Jefferies glaubt. Auch Prototypen des iPhone 6 will der Analyst bereits gesehen haben - darunter einen Galaxy S3-Klon.

Gerüchten zufolge arbeitet Apple bereits am iPhone 5S.

Die US-Investmentbank Jefferies heizt die Gerüchteküche um das iPhone 5S weiter an. Analyst Peter Misek spricht in einer Notiz an Kunden über mögliche neue Funktionen des nächsten iPhones: Eine neue verbesserte Kamera und ein HD-Display seien nach den aktuellen Informationen der Bank am wahrscheinlichsten, ebenso ein größerer Akku und die Unterstützung des neuen Nahfunkstandards NFC.

Darüber hinaus sei der Einsatz eines IGZO-Displays und die Einführung einer 128-Gigabyte-Variante möglich, schreibt Misek. Auch könnte das iPhone 5S wie der Media Player iPod in bis zu acht Farben erhältlich sein, zitiert der Apple-Fanblog Macrumors.com aus dem Schriftstück.

Wird das iPhone 6 ein Galaxy S3-Klon?

In den Handel werde das nächste iPhone seinen Informationen zufolge im Juni oder Juli 2013 kommen. Vorgestellt werden könnte es dann im Rahmen der im Sommer stattfindenden Apple Entwicklerkonferenz WWDC. Hier hatte Apple unter anderem bereits auch das iPhone 4 enthüllt. In den vergangenen zwei Jahren war der Hersteller aus Cupertino aber davon abgewichen und präsentierte sein neues iPhone stets im Herbst auf einem gesonderten Event.

Auch am iPhone 6 soll Apple bereits arbeiten. Laut Misek befinden sich mehrere Prototypen im Umlauf, darunter auch ein Samsung Galaxy S3-Klon mit 4,8-Zoll-Display und Quad-Core-Prozessor. Das Gerät weise jedoch keinen Home-Button auf, sondern werde komplett mit Gesten gesteuert. Misek beruft sich bei seinen Analysen auf die Aussagen von Zulieferern.

Zuletzt waren erste Bilder des mutmaßlichen iPhone 5S aufgetaucht. Die Fotos können Sie hier sehen.

Was sagst du?

Vielen Dank für deine Abstimmung!

oder
Infos zum Artikel
Autor
Jan Kluczniok
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte

Lesertest: Sony Bravia X90C mit Android TV

Sony KD-65X-9000C

In Kooperation mit Sony suchten wir unter unseren Lesern einen Tester, der den Sony BRAVIA X90C 4K Ultra HD TV unter die Lupe nehmen und danach behalten durfte. Lest nun den finalen Lesertest an dieser Stelle.

netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Ähnliche Themen