Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • Kaufberatung Smartphones 2013: Darauf sollten Sie beim Kauf achten
 

Kaufberatung Smartphones: Darauf sollten Sie beim Kauf achten
Tipps und Tricks der netzwelt-Redaktion

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Smartphone, wissen aber nicht, worauf Sie beim Kauf achten sollten? Netzwelt hilft mit Rat und Tat weiter und präsentiert empfehlenswerte Modelle für jeden Einsatzzweck und Geldbeutel.

Beim Smartphone-Kauf gilt es heute viele Entscheidungen zu treffen. Neben der Marke haben die Nutzer mittlerweile auch die Wahl zwischen Modellen in allen erdenklichen Größen sowie diversen Betriebssystemen. Netzwelt gibt Tipps, worauf Sie beim Kauf achten sollten, und nennt empfehlenswerte Modelle für jeden Geldbeutel und Einsatzzweck.

Beim Smartphone-Kauf haben die Nutzer die Qual der Wahl. Netzwelt verrät, wie Sie das richtige Modell finden.

Bedürfnisse definieren

Vor dem Smartphone-Kauf sollten Nutzer zunächst überlegen, was sie mit dem Smartphone machen wollen, und daraus ihre Bedürfnisse ableiten. Planen Sie zum Beispiel, mit Ihrem neuen Smartphone viele Texte aus dem Internet zu lesen? Dann sollten Sie auf ein ausreichend großes und helles Display achten.

Wollen Sie Shooter spielen, mitunter sogar auf dem großen Bildschirm? Dann achten Sie auf ausreichende Rechenpower und Möglichkeiten, das Smartphone mit dem Fernseher zu verbinden. Wollen Sie dagegen viel fotografieren, sollte das Smartphone natürlich eine gute Kamera haben.

Betriebssystem

Smartphones laufen mittlerweile mit einer Vielzahl verschiedener Betriebssysteme. Aktuell verbreitet sind in Deutschland Handys mit Apples iOS, Googles Android, Microsofts Windows Phone und BlackBerry 10.

Am verbreitetsten sind die Systeme iOS und Android. Den dritten Platz belegt aktuell Windows Phone vor BlackBerry 10 - allerdings mit deutlichem Abstand zur Spitzengruppe. Apples iOS kommt nur auf dem iPhone zum Einsatz. Die anderen drei Systeme laufen dagegen auf einer Vielzahl von Modellen, die sich in Ausstattung und Preis teils deutlich unterscheiden.

Android ist derzeit das dominierende System am Markt - auch dank seiner umfassenden Personalisierungsmöglichkeiten. Allerdings bietet das System Cyberkriminellen wegen seiner Offenheit auch Angriffsflächen. Für Nutzer nervig ist zudem die Fragmentierung der Plattform: Es existiert eine Vielzahl an Android-Versionen nebeneinander, alle bieten einen unterschiedlichen Funktionsumfang. Bis Updates für ältere Modelle erscheinen, dauert es mitunter ein halbes Jahr, nicht jedes Android-Handy erhält zudem ein Update auf eine neuere Version. Eine Übersicht über verfügbare und geplante Android-Updates für Modelle aller Hersteller finden Sie hier.

Windows Phone und BlackBerry 10 fristen derzeit ein Nischendasein. Windows Phone könnte wegen seiner intuitiven Bedienung jedoch gerade Einsteigern gefallen. BlackBerry-Geräte punkten dagegen mit ihren Sicherheitsfunktionen und sind vor allem bei Unternehmen sehr beliebt.

Ökosystem

Mit der Entscheidung für ein Betriebssystem binden Sie sich gleichzeitig an das zugehörige Ökosystem. Damit sind die Vertriebsstrukturen für Apps, Musik, Filme, etc. gemeint, die Sie auf Ihr Handy laden. Apple setzt hier auf ein sogenanntes geschlossenes Ökosystem: Inhalte können Nutzer nur über iTunes beziehungsweise den App Store laden. Dies gibt Nutzern eine hohe Sicherheit, da Apple die angebotenen Inhalte prüft, andererseits können Apple-Fans beispielsweise seit jeher auf ihrem i-Gerät kein Flash nutzen, da Apple die Anwendung nicht für iOS zugelassen hat.

Android ist dagegen ein offenes System. Neben Google Play, wo es Apps, Filme, Bücher und Musik zu kaufen gibt, können Sie noch auf eine Vielzahl anderer Shops zugreifen oder auch Apps von der SD-Karte installieren. Mehr Freiheit bedeutet aber auch mehr Gefahren: Der Nutzer kann sich hier schneller Malware einfangen. BlackBerry und Windows Phone gehen dagegen einen Mittelweg zwischen geschlossenem und offenem System - tendieren aber beide stärker in Richtung geschlossenes System. Zur Nutzung der jeweiligen Dienste benötigen Sie in der Regel einen Account beim jeweiligen Anbieter.

Auswahl treffen und ausprobieren

Kaufen Sie nicht blind ein Smartphone, das man Ihnen empfiehlt. Während sich viele Dinge wie Leistung, Software-Features und Co. objektiv vergleichen lassen, sind Design und Haptik Geschmackssache. Vor dem Kauf ist es daher besser, sich eine Auswahl an Geräten zusammenzustellen, die zu einem passen könnten, und diese dann im Laden auszuprobieren.

Empfehlungen

Passend zu Weihnachten präsentiert netzwelt Ihnen Kaufberatungen für Smartphones verschiedener Preisklassen:

Ist der Preis erst einmal zweitrangig, dann finden Sie nachfolgend eine Übersicht über aktuelle Kaufberatungen nach Smartphone-Funktionen:

Kommentare zu diesem Artikel

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Smartphone, wissen aber nicht, worauf Sie beim Kauf achten sollten? Netzwelt hilft mit Rat und Tat weiter und präsentiert empfehlenswerte Modelle für jeden Einsatzzweck und Geldbeutel.

Deine Meinung ist gefragt. Diskutiere im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

Ashampoo-Download-Logo
article
36755
Kaufberatung Smartphones: Darauf sollten Sie beim Kauf achten
Kaufberatung Smartphones: Darauf sollten Sie beim Kauf achten
Die Auswahl an Smartphones ist riesig. Mit den Tipps und Tricks der netzwelt-Redaktion finden Sie aber schnell ein für sich passendes Modell.
http://www.netzwelt.de/news/94591-kaufberatung-smartphones-darauf-sollten-kauf-achten.html
2013-12-18 15:41:06
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/smartphone-kauf-haben-nutzer-qual-wahl-netzwelt-verraet-richtige-modell-finden-bild-netzwelt-17393.jpg
News
Kaufberatung Smartphones: Darauf sollten Sie beim Kauf achten