Sie sind hier:
  • Gaming
  • So geht's: Nintendo Wii U Firmware-Update installieren
 

So geht's: Nintendo Wii U Firmware-Update installieren Mit Geduld ans Ziel

SHARES

Die Nintendo Wii U muss direkt nach dem Kauf zunächst einmal einem Firmware-Update unterzogen werden. Wie dies problemlos gelingt, zeigt netzwelt in einem kurzen Video.

Käufer der Nintendo Wii U erwartet direkt nach dem ersten Einschalten der Konsole eine unliebsame Überraschung. Ein Firmware-Update muss installiert werden, sonst gelangt der Wii-Nachfolger weder ins Internet noch lassen sich Spiele des Vorgängers zocken. Netzwelt erklärt, wie Ihnen die Aktualisierung problemlos gelingt.

Es wird noch eine ganze Weile dauern, bis Nutzern nach dem ersten Start der Nintendo Wii U nicht die Installation des umfangreichen Firmware-Updates blüht. Nintendo USA-Chef Reggie Fils-Aime erklärte kürzlich gegenüber der US-Gaming-Seite Gamasutra, dass es voraussichtlich noch bis Frühjahr 2013 dauere, bis die Konsole mit der neuen Software ausgeliefert wird. Nintendo-Chef Satoru Iwata hat sich bereits für die entstehenden Unannehmlichkeiten entschuldigt.

Erst das Update, dann das Vergnügen

Alle Nutzer, die die Konsole bereits gekauft haben oder es für die nächsten Tage planen, kommen um die Aktualisierung also nicht herum. Für diesen Prozess sollten Sie zunächst einmal Zeit einplanen. Im netzwelt-Test brauchte das System zwar nur eine halbe Stunde für das Update, Nutzer berichten jedoch davon, dass die Installation bis zu einer Stunde dauern kann.

Wii U - So gehts

Starten lässt sich das Update nach dem Einschalten der Konsole unter dem Menüpunkt "Systemeinstellungen", den Sie auf dem GamePad finden. Navigieren Sie in dem Einstellungsmenü bis zu dem Punkt "System-Update" und bestätigen den Suchvorgang.

Während des gesamten Prozesses ist eine Internetverbindung genauso wie permanente Stromzufuhr erforderlich. Es empfiehlt sich zudem, das automatische Ausschalten der Konsole auszustellen, um keine böse Überraschung während des Herunterladens zu erleben. Ein manuelles Abbrechen des Download- oder Aktualisierungsvorgangs ist nicht zu empfehlen, da die Funktionstüchtigkeit der Konsole dadurch beeinflusst werden könnte. Es gilt also: Hände weg von Konsole, GamePad und Internetverbindung.

Nach dem Download

Nach dem Download startet sich die Installation. Die automatische Ausschaltfunktion schaltet sich an diesem Punkt eigenständig aus, wenn Sie diese Einstellung nicht vorher selbst vorgenommen haben. Nun heißt es geduldig sein. Wie gesagt, dieser Prozess kann sich in die Länge ziehen.

Nach der Installation startet sich die Konsole neu, wenn Sie dies über das GamePad bestätigen. Auch hier dauert das Hochfahren etwas länger als gewöhnlich. Der schwarze Bildschirm braucht Sie aber nicht gleich in Panik zu versetzen. Sobald die Wii U komplett aktualisiert ist, öffnet sich wie gewohnt die Nutzerkontoauswahl oder gleich die Mii-Lobby, je nachdem wir ihre Konsole eingestellt ist. Nun sind Sie fertig.

Liste aller verfügbaren Software-Updates

Aktuell hat Nintendo bereits zwei Software-Updates veröffentlicht. Eine Liste aller verfügbaren Firmware-Updates finden Sie hier. Weitere Tutorials aus unserem So geht's-Hilfebereich finden Sie hier.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: So geht's: So gelingt das Firmware-Update der Nintendo Wii U problemlos

    In diesen Fällen gibt es entweder Probleme mit einem überlasteten Update-Server oder mit fehlender Konnektivität mit dem WLAN. Es könnte sein, dass das Empfänger-Modul in der Konsole nicht das leistungsfähigste ist. Helfen könnte Dir kurzfristig, die Konsole näher an den Router zu stellen. Langfristig eventuell ein WLAN-Repeater in der Nähe der Konsole. Oder das Einsenden der Konsole an Nintendo, mit der Bitte um Umtausch.
  • Videoleitung schrieb Uhr
    AW: So geht's: So gelingt das Firmware-Update der Nintendo Wii U problemlos

    Ich habe mir heute die Konsole gekauft und kann trotz Internet-Verbindung nicht Updaten. Bekomme immer verschiedene Fehlermeldungen z.B 108-0144 oder 105-4235 oder 105-4011 oder 105-4206 der Nintendo Support reagiert nicht. Kann mir jemand helfen?
Infos zum Artikel
Autor
Annika Demgen
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by