Sie sind hier:
  • Gaming
  • Video Game Awards: Oscar-Verleihung für Videospiele
 

Video Game Awards: Oscar-Verleihung für Videospiele Live aus den Sony-Studios

SHARES

Die Video Game Awards finden auch dieses Jahr wieder statt. Los geht es am 7. Dezember mit etlichen Preisen und Weltpremieren kommender Titel. Durch das Abendprogramm führt Samuel L. Jackson.

Es ist wieder soweit: Am Freitag, den 7. Dezember, findet quasi die Oscar-Verleihung der Videospielbranche statt. Die Spike Video Game Awards ehren dabei nicht nur die besten Spiele des Jahres 2012, sondern feiern auch ihr zehnjähriges Jubiläum. Zudem dürfen sich Gamer auf jede Menge Weltpremieren kommender Titel freuen.

Dieses Jahr feiern die Video Game Awards ihr zehnjähriges Jubiläum. (Quelle: gamerant.com)

Am kommenden Freitag, 7. Dezember, finden die zehnten Video Game Awards (VGA) in den Sony Picture Studios im kalifornischen Culver City statt. Videospiele-Fans können das Event live im Stream verfolgen. Durch die Zeitverschiebung findet die Verleihung für deutsche Videospiele-Fans leider erst um 3 Uhr nachts statt.

Die Verleihung

Wer so spät noch wach ist, wird aber definitiv einiges geboten bekommen: Traditionell warten die Video Game Awards mit jeder Menge Prominenz und Weltpremieren auf. 2011 unterstützten beispielsweise Stars wie will.i.am, Charlie Sheen und der geistige Vater von Super Mario, Shigeru Miyamoto, den Moderator Zachary Levi. Dieses Jahr leitet der Schauspieler Samuel L. Jackson durch die Veranstaltung und wird dabei musikalisch unter anderem von Wolfgang Gartner, Tenacious D und Linkin Park unterstützt.

Nominierungen

Insgesamt werden dieses Jahr Preise in 28 Kategorien vergeben. Neben der obligatorischen Verleihung des Titels Game of the Year oder Studio of the Year gibt es auch noch Kategorien wie Best Independent Game. In der wichtigsten Kategorie, welche das beste Spiel des Jahres ehrt, finden sich neben Blockbustern wie Assassin's Creed III, Dishonored und Mass Effect 3 auch kleinere Produktionen wie Journey und The Walking Dead: The Game wieder. Das Spiel Journey machte erst vor Kurzem auf sich aufmerksam, als sein Soundtrack als erster Videospiel Soundtrack für einen Grammy nomminiert wurde.

Eine Jury, bestehend aus 25 Journalisten der verschiedensten Medien, wählt die Gewinner der meisten Kategorien aus. Ausnahmen bilden die beiden Preise für das Most Anticipated Game und Character of the Year, welche beide online von den Fans bestimmt werden.

Eine komplette Übersicht über alle Kategorien und nomminierten Titel finden Sie hier.

Weltpremieren

Die VGAs sind nicht nur bekannt für ihr Preisvergaben, sondern auch dafür, dass in Rahme der Veranstaltung etliche Weltpremieren zu kommenden Spielen stattfinden. Die Titel The Last of Us und Mass Effect 3 wurden etwa 2011 live während der Awards angekündigt. Auch dieses Jahr sollte der ein oder andere kommende Spiele-Hit präsentiert werden. Fest steht schon jetzt, dass es neue Trailer zu BioShock Infinite, Tomb Raider und Gears of War geben wird. Die großen Bomben dürften aber erst während der Verleihung platzen.

Das Spektakel rund um die besten Videospiele dieses Jahres kann hier im Livestream verfolgt werden. Wer das Event mit einer Xbox 360 verfolgt, dem zeigt die Konsole mit Microsoft Smartglass zusätzliche Inhalte.

Was sagst du?

Vielen Dank für deine Abstimmung!

oder
Infos zum Artikel
Autor
Stephan Porada
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte

Lesertest: Sony Bravia X90C mit Android TV

Sony KD-65X-9000C

In Kooperation mit Sony suchten wir unter unseren Lesern einen Tester, der den Sony BRAVIA X90C 4K Ultra HD TV unter die Lupe nehmen und danach behalten durfte. Lest nun den finalen Lesertest an dieser Stelle.

netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.