Ab 4. Dezember 17 Uhr

Nexus 4: Googles Quad-Core-Smartphone wieder erhältlich

Google nimmt auch in Deutschland wieder Bestellungen für sein neues Smartphone Nexus 4 an. Ab dem 4. Dezember, 17 Uhr, wird das Modell im deutschen Google Play Store erneut verfügbar sein. Interessierte sollten sich jedoch beeilen.

?
?

Das Nexus 4 ist ab sofort wieder in Deutschland erhältlich. (Bild: Google)
Das Nexus 4 ist ab sofort wieder in Deutschland erhältlich. (Bild: Google)
Werbung

Es ist wieder da! Heute, 4. Dezember, um 17 Uhr wird Google wieder Bestellungen für sein neues Smartphone Nexus 4 akzeptieren. Interessierte sollten sich jedoch beeilen. Die Erfahrungen aus anderen Ländern zeigen, dass auch die zweite Marge an Geräte schnell vergriffen sein wird. In Deutschland war das Gerät am ersten Verkaufstag Mitte November bereits binnen 15 Minuten ausverkauft.

Premium-Smartphone zum kleinen Preis

Das Nexus 4 bietet Highend-Hardware für einen vergleichsweise geringen Preis. Unter der Haube werkelt ein 1,5 Gigahertz starker Quad-Core-Prozessor, das Display misst 4,7 Zoll und löst in HD-Qualität auf. Der Arbeitsspeicher ist mit zwei Gigabyte üppig dimensioniert. Für Foto- und Videoaufnahmen stehen Nutzern zudem eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 1,9-Megapixel-Kamera auf der Frontseite zur Verfügung. Der Akku bietet eine Kapazität von 2.100 Milliamperestunden und kann wahlweise auch drahtlos geladen werden. Als Betriebssystem kommt zudem die aktuelle Android-Version 4.2 Jelly Bean zum Einsatz.

Erhältlich ist das Nexus 4 in zwei Ausführungen mit wahlweise acht oder 16 Gigabyte Speicher. Erweitert werden kann der Speicherplatz nicht. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Modell lautet 299 Euro (8 Gigabyte) beziehungsweise 349 Euro (16 Gigabyte).

Mehr zum Thema »



Forum