Sie sind hier:
 

Kaufberatung: Zehn Geschenkideen für Technik-Fans bis 50 Euro Praktisches und ausgefallenes zu Weihnachten

SHARES

Auch ein Geschenk für einen Technik-Fan muss nicht immer gleich astronomische Kosten nach sich ziehen. Netzwelt stellt ihnen zehn günstige Geschenkideen vor.

Weihnachtsgeschenke müssen nicht immer gleich Hunderte Euro kosten. Auch für weniger als 50 Euro lassen sich bereits praktische, schöne oder ausgefallene Artikel finden. Netzwelt stellt Ihnen zehn Geschenkideen für Technik-Fans vor.

Es muss nicht immer teuer sein. Auch günstige Geschenke bis 50 Euro könnten Ihre Liebsten erfreuen.

Sie sind auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken für Technikfans, wollen aber nicht gleich Unsummen für das neueste Smartphone oder Tablet ausgeben? Dann sind Sie hier genau richtig. Netzwelt gibt Ihnen Geschenkideen, die nicht viel kosten und trotzdem originell sind.

Für Wolkenstürmer: Ferngesteuerte Helikopter

Ferngesteuerte Helikopter gibt es in den unterschiedlichsten Größen und Preisklassen. Schon mit den kleinen Modellen lässt sich viel Spaß haben. Zu empfehlen ist beispielsweise der ACME AirAce Zoopa Turbo 150 mit 2,4 Gigahertz, der für rund 45 Euro erhältlich ist und sich im netzwelt-Test als durchaus flugfähiges Gerät erwies.

ACME AirAce Zoopa Turbo 150 mit 2,4 Gigahertz

Zurück XXL Bild 1 von 5 Weiter Bild 1 von 5
Das Plastikgehäuse des Zoopa Turbo 150 ist durch seine Gummierung besonders bruchresistent. (Bild: netzwelt)

Für Harry Pottter-Fans: Wonderbook und Das Buch der Zaubersprüche

Sony hat mit dem Wonderbook kürzlich ein neues Peripherie-Gerät für die PlayStation 3 herausgebracht, das vor allem Kinder bis zwölf Jahre begeistern dürfte. Im dazugehörigen Spiel "Das Buch der Zaubersprüche" schlüpfen Nutzer in die Rolle von Zauberlehrlingen und müssen die bekanntesten magischen Sprüche des Harry Potter-Universums erlernen. Dabei wird der PlayStation Move-Controller zum Zauberstab.

Das Paket aus Wonderbook und Spiel ist im Netz ab 32 Euro erhältlich, setzt jedoch den Besitz einer PlayStation 3 und des Move-Pakets voraus. Mehr Details sowie einen ersten Kurztest lesen Sie hier.

Wonderbook und Das Buch der Zaubersprüche

Zurück XXL Bild 1 von 6 Weiter Bild 1 von 6
Das erste Spiel für das Wonderbook ist in Zusammenarbeit mit J.K. Rowling entstanden. (Bild: netzwelt)

Seite 1/3
Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Annika Demgen
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick