Sie sind hier:
  • Gaming
  • Next Xbox: Kommt Microsofts neue Konsole Weihnachten 2013?
 

Next Xbox: Kommt Microsofts neue Konsole Weihnachten 2013? Nächste Generation in Planung

SHARES

Nächste Generation: Der Nachrichtendienst Bloomberg hat neue Details zum Release der kommenden Xbox erfahren. Demnach wird Microsoft seine neue Konsole zum Weihnachtsgeschäft 2013 auf den Markt bringen.

Microsofts nächste Xbox könnte pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2013 auf den Markt kommen. Dies berichtet der Nachrichtendienst Bloomberg unter Berufung auf Insider. Dabei sei noch unklar, ob der Nachfolger der Xbox 360 auf der kommenden E3 oder auf einem gesonderten Event der Öffentlichkeit präsentiert wird.

So könnte die neue Konsole laut Xbox World aussehen. (Quelle: computerandvideogames.com)

Noch immer kursieren lediglich Gerüchte über die nächste Xbox im Netz. Die Informationen, die der Nachrichtenagentur Bloomberg vorliegen, sind ähnlich spekulativ, sollen aber von Insidern stammen. Die wissen zu berichten, dass Microsoft plant, die neue Konsole zum Weihnachtsgeschäft 2013 auf den Markt zu bringen. Also rund ein Jahr nach dem Start des neuen Konsolenzyklus, den aktuell die Nintendo Wii U eröffnete.

Weiterhin ungeklärt sei dabei die Frage, ob Microsoft den Nachfolger der Xbox 360 auf der Spielemesse E3 in Los Angeles Anfang Juni oder bei einem eigenen Event vorstellen wird.

Details zur Hardware

Erst kürzlich veröffentlichte das Magazin Xbox World in seiner letzten Ausgabe zahlreiche Details zur kommenden Konsole. Demnach soll die nächste Generation nicht Xbox 720 heißen - wie zunächst spekuliert - sondern lediglich Xbox. Zur integrierten Hardware gehört den Informationen nach ein acht Gigabyte großer Arbeitsspeicher sowie ein Quad-Core-Prozessor. Darüber hinaus besitzt die nächste Xbox ein Blu-ray-Laufwerk.

Alle bisher bekannten Gerüchte zur neuen Xbox finden Sie hier auf netzwelt.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Annika Demgen
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick