Neuer Jahrgang, alte Muskelmänner

WWE '13: Im Kurztest

Mehr als 100 spielbare Wrestler, zahlreiche Solo- und Multiplayer-Spielvarianten und ein von der ersten Sekunde an fesselnder Karrieremodus, der echte Fans wehmütig an die guten alten Zeiten des Wrestlings denken lässt: THQs "WWE '13" zeigt, dass Sportspiele, die jährlich neu erscheinen, durchaus überraschen können.

?
?



WWE 13 - Stone Cold Steve Austin Edition Trailer: Fans vom Wrestler "Stone Cold" Steve Austin können sich die WWE 13 Sonder-Edition mit dem Wrestler sichern, wenn sie den Titel vorbestellen. Die Edition ist allerdings limitiert, sodass nicht jeder Vorbesteller eine davon erhält. Dieser Trailer zeigt Steve Austin in Aktion und gibt einen Einblick darauf, wie er sich in WWE 13 - in seiner virtuellen Version - macht. Erscheinen wird der Wrestling-Titel für die Nintendo Wii, die PlayStation 3 und die Xbox 360. Zum Video: WWE 13 - Stone Cold Steve Austin Edition Trailer

Werbung

Den Weg, den THQ mit WWE '12 eingeschlagen hat, führt die neue Wrestling-Simulation "WWE '13" konsequent fort: Es geht weniger um das Auswendiglernen von Angriffskombinationen, sondern mehr um den Spielspaß und die leichte Zugänglichkeit, was bei einem solchen Game natürlich stellvertretend für Haudrauf-Action steht. Der Serie tut diese Ausrichtung wirklich gut, da sie dadurch auch für Gamer interessant wird, in deren Rangliste ihrer Lieblingsfreizeitbeschäftigungen Wrestling ganz knapp vor einer Wurzelspitzenresektion rangiert.

Solche Gelegenheitsspieler, die ab und ab einmal in den Ring steigen, freuen sich auch darüber, dass das sogenannte Reversal-System, eine der größten Schwächen des Vorgängers, entschärft wurde. Konter lassen sich nun weitaus einfacher setzen, was dem Gameplay zugutekommt und Frust vorbeugt.

Doch auch Hardcore-Fans dieser uramerikanischen Show-Sportart kommen auf ihre Kosten: Die wichtigste Neuerung ist der Einzelspieler-Karrieremodus "Attitude Ära", der die letztjährige "Road to Wrestlemania"-Variante ersetzt. Im Mittelpunkt dieses abwechslungsreichen Spektakels stehen die legendären Kämpfe und Fehden, die die Jahre 1997 bis 1999 geprägt haben. Untrennbar mit dieser Zeit verbunden sind Wrestling-Ikonen wie Shawn Michaels, "Stone Cold" Steve Austin, Dwayne "The Rock" Johnson und The Undertaker. Untermalt werden die Kämpfe durch Original-Videoclips und Kommentare, was die Präsentation abrundet. Grafisch hat sich im Vergleich zum Vorgänger nur wenig getan, sodass die Neuerungen eher in die Rubrik Kosmetik fallen.

WWE '13: Im Kurztest


Apropos Kosmetik: WWE '13 ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Neben der Standardausgabe bietet THQ das Game als "First Edition" und als "Collector's Edition (Austin 3:16 Edition)" an. Highlight der "First Edition" ist der Boxer "Iron" Mike Tyson als spielbarer Charakter, die Sammlerausgabe umfasst darüber hinaus ein Originalautogramm von The Texas Rattlesnake aka "Stone Cold" Steve Austin sowie eine Blu-ray/DVD des Wrestlers.

Datenblatt

WWE '13
SpielnameWWE '13
HerstellerYuke'S
VertriebTHQ
GenreSport
Erhältlich ab30.10.2012
Preisca.50 Euro
EAN Code4005209168649
SchwierigkeitFür Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis
Alterab 16 Jahren
Multiplayer2-12 (WWW)
Sonstiges 
Bewertung Grafikgut
Bewertung Steuerunggut
Bewertung Soundgut
Bewertung Spielspassgut
Bewertung Gesamtgut
SystemPlayStation3
SystemWii
SystemXbox 360

Nachricht bereitgestellt von teleschau - der mediendienst

Mehr zum Thema »

Testbericht: Nintendo Wii

Nintendo Wii
Bestes Angebot bei:
Amazon Marketplace
für 243.00
Nintendo Wii im Test

Sie ist schwächer als Microsofts Xbox 360 oder Sonys Playstation 3, sie ist kleiner, günstiger, anders, irgendwie merkwürdig. In anderen Ländern nehmen Menschen üble Verletzungen in Kauf, um eine zu bekommen. Eine Konsole für die ganze Familie, verspricht Hersteller Nintendo. Wir meinen, Wii ist auch etwas für alle Netzweltler. ~ Michael Knott

Kompletten Testbericht lesen

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Google Leistungsschutzrecht Sind Google-Snippets nun doch erlaubt?

Die Regierungskoalition hat den Entwurf zum Leistungsschutzrecht abgeändert. Kleine Textausschnitte wie Snippets sollen nun doch ohne Lizenz...

CeBIT CeBIT Vorschau auf Produkt-Highlights der Messe

Die CeBIT beginnt erst im März. Schon jetzt zeigten einige Hersteller auf einem Preview-Event in Hamburg jedoch, was sie zu bieten haben. Netzwelt...