Sie sind hier:
 

Facebook: Soziales Netzwerk führt automatischen Foto-Upload ein
Photo Sync

von Annika Demgen Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Photo Sync: Facebook startet aktuell eine neue Upload-Funktion für Bilder im Sozialen Netzwerk. Diese ermöglicht das Hochladen von Schnappschüssen automatisch im Hintergrund und privat.

Facebook führt derzeit die neue Funktion Photo Sync in seine mobilen Anwendungen ein. Dieser Service ermöglicht es Mitgliedern, Fotos, die sie mit dem Smartphone aufnehmen, automatisch in das Soziale Netzwerk hochzuladen, ohne diese gleichzeitig zu veröffentlichen.

Facebook führt aktuell die neue Funktion Photo Sync ein. (Quelle: Facebook)

Facebook baut sein Angebot weiter aus und bietet seinen Mitgliedern ab sofort einen Cloudspeicher-ähnlichen Dienst an. Photo Sync ermöglicht es, Fotos vom eigenen Smartphone in das Soziale Netzwerk hochzuladen - und zwar voll automatisch. Der Nutzer muss dafür einmalig dem im Hintergrund ablaufenden Upload-Prozess zustimmen und kann auf diese Weise Facebook als seine persönliche Foto-Cloud nutzen.

Private Uploads

Dadurch können Nutzer auf den manuellen Upload verzichten. Glücklicherweise werden hochgeladene Fotos dabei als privat gespeichert. Die automatisch ins Netzwerk gestellten Fotos werden in einem privaten Album hinterlegt, das nur dem Urheber selbst zur Verfügung steht. Wenn gewünscht können die Schnappschüsse der Bildersammlung im Anschluss wie gewohnt manuell auf Facebook gepostet werden.

Wie Facebook in einem offiziellen Blogeintrag bekanntgibt, ist der Rollout bereits gestartet. Ein kurzer Test von netzwelt zeigte jedoch, dass die neue Funktion in Deutschland offenbar noch nicht verfügbar ist. In den nächsten Tagen und Wochen dürften jedoch alle Nutzer auf den neuen Dienst zugreifen können. Erst seit Kurzem ist es zudem möglich, Fotos mithilfe der Facebook-App für iOS Instagram-Filter zu verpassen.

Facebook-Autoplay-Funktion für Videos deaktivieren

Zurück XXL Bild 1 von 4 Weiter Bild 1 von 4
Öffnen Sie die Facebook-App und rufen Sie die "erweiterten Einstellungen" auf. (Bild: Screenshot) (Quelle: Screenshot)

Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
  • dkihdmml schrieb Uhr
    AW: Private by default: Facebook führt automatischen Foto-Upload ein

    Hey, wir haben deine gesamten Fotos jetzt endlich für dich selbstständig öffentlich zugänglich gemacht! Sogar die Personen haben wir bereits für dich getaggt, die Location ist sowieso schon gespeichert! Ändern kannst du dies natürlich nur, wenn du und 300.000.000 weitere Facebooknutzer der Meinung sind, dass dies kein super tolles neues Feature ist! Übrigens, als du dich letztes Mal über Facebook in dein Bankkonto eingeloggt hast, mussten wir leider feststellen, dass da nicht mehr so viel Geld ist. Du solltest wohl ein bisschen sparen, wie wir erkennen mussten hast du teure Kleider an dir, und deine Alkoholfotos mit Freunden lässt wohl auf ein üppiges Partyleben schliessen, dies solltest du einschränken in Zukunft! Dein Facebook-Team - Immer und überall kontrollieren wir... äh, sind wir für dich da!
Anzeige
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
netzwelt Newsletter Alle aktuellen Themen in einer E-Mail
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
article
36681
Facebook: Soziales Netzwerk führt automatischen Foto-Upload ein
Facebook: Soziales Netzwerk führt automatischen Foto-Upload ein
Facebook führt aktuell die neue Funktion Photo Sync ein.
http://www.netzwelt.de/news/94506-facebook-soziales-netzwerk-fuehrt-automatischen-foto-upload.html
2012-12-03 10:56:02
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/facebook-fuehrt-aktuell-neue-funktion-photo-sync--bild-facebook-17246.jpg
News
Facebook: Soziales Netzwerk führt automatischen Foto-Upload ein