Sie sind hier:
 

Verkehrte Netzwelt: Der größte Fan von Metallica Im Streit mit dem Abmahn-Anwalt

SHARES

Ein Fan-Video führt zu einer Abmahnung. Die Abmahnung führt zu einem Telefonat mit einem Abmahn-Anwalt. Und dann nimmt die Geschichte richtig Fahrt auf! Was ist das Schlimmste, was passieren kann, wenn man die neueren Werke von Metallica nicht mag?

Ein Fan der Metal-Band Metallica spielt deren Musik nach und stellt das Ergebnis ins Internet. Welch schöne Huldigung für eine große Band. Doch die Plattenlabels sind anderer Meinung und schicken den Abmahnanwalt Mario "Bad Ass" Stelzer los. Doch diesmal ist Dr. Stelzer an den Falschen geraten. Exklusiv für Netzwelt erzählt der Metallica-Fan die ganze Geschichte.

Ein ähnliches Bild dürfte vielen Youtube-Nutzern in Deutschland inzwischen bekannt sein.

Finden Sie auch, dass die letzten Platten von Metallica nichts taugen? Die Jungs haben keine Ideen mehr. Das war mal anders. Ganz groß finde ich die frühen Sachen, wie zum Beispiel "Ride the Lightning" oder "Master of Puppets" - und das "Black Album". Deshalb habe ich jetzt auch ein musikalisches Huldigungs-Projekt für die frühen Metallica ins Leben gerufen. Es geht darum, die besten Songs nachzuspielen und dann mit einem Videoclip zu verbinden. Sowas ist ja heute im Zeitalter der Heimcomputer kein Problem mehr. Auf meinem PC befindet sich schließlich das Programm Music Maker von Magix. Soundkarte und ein USB-Mikrofon habe ich auch. Mein Freund Konstantin spielt Gitarre und singt dazu. Richtig gut singen kann der nicht, aber das kann Metallica-Sänger James Hetfield ja auch nicht.

Ich nannte das Projekt BARP (Black Album Revisited Project). Der erste Song, den wir einspielten, war "Enter Sandman". Das Schlagzeug besorgte ich auf dem PC mit den "Rock Drums" von Magix, den Bass holte ich mir aus einem Soundpool. Nur die Gitarre musste mein Kumpel noch spielen und dazu singen. Die Gitarren-Pickings hatte ich vorher aus dem Web runtergeladen.

Was sagst du?

Vielen Dank für deine Abstimmung!

oder
Infos zum Artikel
Autor
Mehmet Toprak
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte

Lesertest: Sony Bravia X90C mit Android TV

Sony KD-65X-9000C

In Kooperation mit Sony suchten wir unter unseren Lesern einen Tester, der den Sony BRAVIA X90C 4K Ultra HD TV unter die Lupe nehmen und danach behalten durfte. Lest nun den finalen Lesertest an dieser Stelle.

netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Ähnliche Themen