Sie sind hier:
 

Microsoft: Surface Pro-Preis beträgt mindestens 899 US-Dollar Ab Januar 2013 im Handel erhältlich

SHARES

Der Tablet-PC Microsoft Surface Pro wird mindestens 899 US-Dollar kosten. Für die Version mit 128 Gigabyte Speicher werden 999 US-Dollar fällig. Das teilte Microsoft in einem Blog-Eintrag mit.

Microsoft hat nun die Preise für die Pro-Variante des Surface in einem Blogeintrag bekannt gegeben. Mit 64 Gigabyte Speicher kostet der im Vergleich zur RT-Version wesentlich leistungsfähigere Tablet-PC in den USA 899 US-Dollar. Im Lieferumfang ist ein Bedienstift enthalten. Verkaufsstart ist im Januar 2013.

Microsoft Surface Pro: In den USA ab Januar zu einem Preis ab 899 US-Dollar erhältlich. (Quelle: Microsoft)

Panos Panay, Surface-Chef im Microsoft-Team, nannte die Preise für die Surface Pro-Varianten in einem Eintrag im offiziellen Microsoft-Blog. Demnach wird der Tablet-PC in den USA in der 64-Gigabyte-Version mindestens 899 US-Dollar kosten. Der Aufpreis für die Top-Version mit 128 Gigabyte Flash-Speicher fällt mit 100 US-Dollar vergleichsweise gering aus.

Beiden Versionen liegt ein Surface Pen genannter Bedienstift bei, mit dem Nutzer handschriftliche Notizen und Grafiken auf dem Tablet-PC erstellen können. Eine spezielle Technik soll dabei verhindern, dass im Stift-Modus versehentlich Eingaben von einer aufliegenden Handfläche erkannt werden. Im Preis nicht enthalten ist hingegen das Touch- oder Type Cover.

Intel Core i5-Prozessor, höhere Auflösung und USB-3.0-Port

Im Gegensatz zur von netzwelt bereits getesteten RT-Variante von Surface verfügt die Pro-Version über ein vollwertiges Windows 8 samt voller Unterstützung von Windows-7-Software sowie einen USB-3.0-Port. Als CPU kommt ein Intel Core i5-Prozessor zum Einsatz. Dies ermöglicht laut Microsoft auch eine höhere Auflösung des 10,6 Zoll großen Displays, die bei der Pro-Variante 1.920 x 1.080 Bildpunkte beträgt. Der Bildschirm der RT-Version löst mit nur 1.366 x 768 Pixeln auf.

Optisch unterscheiden sich Surface RT und Surface Pro kaum voneinander. Die im Januar erscheinende Pro-Variante verfügt ebenfalls über das viel gelobte Gehäuse, bestehend aus einer Magnesium-Legierung. Auch die praktische Stütze findet sich an der Pro-Version.

Die exakten Preise und die Verfügbarkeit für den deutschen Handel nannte Microsoft bislang noch nicht. Einen ausführlichen Testbericht zum Microsoft Surface RT finden Sie an dieser Stelle auf netzwelt.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Microsoft: Surface Pro-Preis beträgt mindestens 899 US-Dollar" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Michael Knott
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by