Frischer Look und bessere Cloud-Anbindung

iTunes 11: Apples neuer Mediaplayer steht zum Download bereit

Endlich ist es soweit: iTunes 11 ist da! Ab sofort kann die neue Version von Apples Multimediasoftware heruntergeladen werden. Das verspätete Update führt eine neue Benutzeroberfläche ein und bietet dem Nutzer ein nahtloses Cloud-Erlebnis.

?
?

iTunes 11: Endlich ist die neuste Version der Multimediasoftware da. (Bild: apple.com)
iTunes 11: Endlich ist die neueste Version der Multimediasoftware da. (Bild: apple.com)
Werbung

Schon gestern, 29. November, wurde vermutet, dass die neueste Variante von Apple iTunes in Kürze erscheinen wird. Am späten Abend desselben Tages ging das Update dann online und kann ab sofort von Nutzern in aller Welt heruntergeladen werden.

Neue Funktionen und frisches Design

Nach der Installation fällt dem Nutzer sofort das neue Design der Benutzeroberfläche auf. Besonderes Highlight ist die verbesserte Albenansicht, die übersichtlich die eigene Sammlung an Musik darstellt. Klickt der Nutzer seine gewünschte Platte an, dann sieht er alle Songs die sich auf dieser befinden, kann sie abspielen und simultan zur weiterhin geöffneten Übersicht die Bibliothek nach mehr Musik durchforsten. Auch der iTunes Store hat eine Überarbeitung spendiert bekommen: Ab jetzt soll es noch einfacher sein. Inhalte zu finden, die gesucht werden.

Anzeige

Neben den visuellen Veränderungen gibt es auch einige kleinere neue Funktionen zu entdecken, die die Bedienung vereinfachen und beschleunigen. Playlisten beispielsweise bearbeitet der Nutzer nun noch schneller durch simples Drag and Drop. Mit nur einem Klick ist dabei zu sehen, welche Songs als nächstes abgespielt werden. Wer mit der Reihenfolge oder den Songs allgemein nicht einverstanden ist, der kann all diese Dinge während der Wiedergabe verändern. 

Tiefe iCloud integration

Eine weitere Neuerung ist die tiefere Integration des Online-Speichers iCloud in den Multimediaplayer. Gekaufte Songs, Alben und Filme werden sofort auf allen iOS-Geräten, die der Nutzer besitzt, per Stream zur Verfügung gestellt. Auch offline kann die Musik gehört werden, wenn sie vorher mit einem Klick heruntergeladen wurde.

Drückt der Nutzer während eines Films oder Song Pause, kann er diesen auf jedem anderen Apple-Produkt an der gestoppten Stelle zu jeder Zeit fortsetzen.

Die neueste Version von iTunes gibt es ab sofort hier zum Download.

Mehr zum Thema »