Sie sind hier:
  • Gaming
  • Wii U-Kaufberatung: Unterschiede zwischen schwarzer und weißer Konsole?
 

Wii U-Kaufberatung: Unterschiede zwischen schwarzer und weißer Konsole?
Die Qual der Wahl

von Annika Demgen Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Die Nintendo Wii U steht ab sofort im Verkauf und wird gleich in drei unterschiedlichen Bundles angeboten. Doch welche Variante lohnt sich für wen? Netzwelt klärt Sie auf.

Ab sofort steht die Nintendo Wii U als erste Konsole der neuen Generation in den Läden. Insgesamt drei unterschiedliche Pakete werden zum Release angeboten. Doch für wen eignet sich die weiße, für wen die schwarze Wii U und was befindet sich in der Limited Edition? Netzwelt klärt auf.

Die schwarze und weiße Nintendo Wii U unterscheiden sich stark voneinander.

Die weiße Wii U ist Teil eines Basis-Pakets. In diesem sind neben der Konsole und einem GamePad nur die notwendigen Netzteile und das HDMI-Kabel zum Anschließen an den Fernseher enthalten. Zum Spielen fehlt die Sensorleiste, die separat erworben werden muss. Es sei denn, Sie besitzen bereits eine Nintendo Wii, dann können Sie Ihre Sensorleiste einfach weiter verwenden.

Unterschiede zwischen Weiß und Schwarz

Ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen der weißen und schwarzen Wii U ist der interne Speicher. Dieser beläuft sich im Basis-Paket auf gerade einmal acht Gigabyte, die zudem nicht im vollen Umfang genutzt werden können. Ein Großteil des Platzes wird von der System-Software selbst eingenommen, sodass nur drei Gigabyte zur freien Verfügung bleiben. Auch wenn der Speicher durch eine externe Festplatte erweitert werden kann, ist die geringe Kapazität ernüchternd. Sie reicht nicht einmal zum Herunterladen eines Spiels wie Nintendo Land aus, das im schwarzen Premium-Paket inklusive ist.

Da der preisliche Unterschied zwischen beiden Modellen lediglich rund 50 Euro beträgt (Basis-Set im Netz ab 294 Euro; Premium-Set im Netz ab 343 Euro) , ist eigentlich niemandem zum Kauf der weißen Variante zu raten. Außer der Betreffende ist ein Pfennig-Fuchser, der jeden Cent umdreht, genau weiß, dass er vor allem Spiele auf optischen Datenträgern und nicht als Download spielen will, und das nötige Zubehör bereits durch die Wii besitzt. Schon alleine durch die Zugabe von Nintendo Land ist die schwarze Premium-Edition jedoch das bessere Angebot, denn die neuen Nintendo Wii U Spiele kosten im Handel zwischen 50 und 60 Euro.

Kauf des Premium-Packs ist zu empfehlen

Darüber hinaus erhalten Käufer der schwarzen Premium Wii U Standfüße für die Konsole und das GamePad, die Sensorleiste, 32 Gigabyte internen Speicher (25 Gigabyte sind davon nutzbar), Nintendo Land und eine Mitgliedschaft im Prämien-Programm des Nintendo Networks. Diese ermöglicht das Sammeln von Punkten bei jedem Einkauf im Nintendo eShop, die wiederum zum Erwerb von Premium-Inhalten genutzt werden können.

Limited Edition

Als drittes Paket steht die Limited Edition der schwarzen Wii U im Bundle mit dem Ubisoft-Titel ZombiU zur Verfügung. In diesem enthalten ist neben den bereits genannten Inhalten des Premium-Packs auch ein klassischer Pro Conroller. Das Spiel ist einer der vielversprechendsten Starttitel und Nutzer, die eher an diesem Spiel interessiert sind als am Mario Party-Klon Nintendo Land, sollten zu diesem Paket greifen, das ab 388 Euro im Netz zu finden ist. Zumal Nutzer hier den Pro Controller hinzu erhalten, der sonst im Netz ab 37 Euro erhältlich ist.

Für wen ist das Konzept der Wii U generell geeignet?

Gamer, denen die Grafikleistung besonders am Herzen liegt, sollten nicht zur Nintendo-Konsole greifen, denn ihre Anforderungen wird die Konsole nicht bedienen können. Die Leistung der Wii U kann zwar mit PlayStation 3 und Xbox 360 mithalten, sie allerdings nicht übertrumpfen. Entgegen Nintendos Familien-Image befinden sich jedoch auch einige Spiele-Hits für ältere Gamer unter den 23 Launch-Titeln. Neben ZombiU beispielsweise auch Assassin's Creed III und Far Cry 3.

Ideale Zielgruppe sind Personen, die von der Wii begeistert waren, sich aber über eine komplexere Steuerung und ungewohnte Herausforderungen freuen. Denn das bietet das GamePad mit seinen zahlreichen Funktionen definitiv. Wer sich mit dem neuen Controller partout nicht anfreunden mag, hat jedoch auch die Möglichkeit, auf den Pro Controller oder die alten Wii Remotes zuzrückzugreifen. Alle Spiele und Peripherie-Geräte des Wii U-Vorgängers sind kompatibel.

Einen ersten Kurztest zur Wii U finden Sie hier.

Kommentare zu diesem Artikel

Die Nintendo Wii U steht ab sofort im Verkauf und wird gleich in drei unterschiedlichen Bundles angeboten. Doch welche Variante lohnt sich für wen? Netzwelt klärt Sie auf.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!
  • Pro Gamer schrieb Uhr
    AW: Nintendo Wii U-Kaufberatung: schwarze oder weiße Konsole?

    Hallo die Wii U ist die aller schlechteste konsole die ich je gekauft habe ich rate jeden finger davon zulassen denn negative auswirkungen sind garantert. 1. nicht einsteiger freundlich (extrem Kompliziert gilt auch für die spielweisen) 2. Krebserregend wegen den Strahlungen (laser) !!!! 2. einige games kann man nicht spielen mit dem classic pro controler obwohl man darauf hingewiesen wird diesen einen controler zu benutzen. hat man ein spiel im E-shop gekauft und versucht dieses spiel zu starten funktioniert das spiel nicht da plötzlich ein weiteres objekt benötigt wird obwohl im shop nur classic controler erwähnt wurde. heisst man wird verarscht! 3. Zu wenige games und sogar doppelte games solche die schon etwas länger existieren auf alten plattformen (vorgänger Wii). 4. ich habe öfters mehrere stunden gebraucht um überhaupt mit einigen dingen klar zu kommen, dabei raubte mir die wii u öfters meine nerven da das ganze brutsl aufwändig ist. 5. die games werden zu schnell langweilig. hab seit einem jahr ne Wii u und hab die Wii u bis jetzt keine zehnmal gespielt da der aufwanf und alles zu gross ist.
netzwelt Live

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
36646
Wii U-Kaufberatung: Unterschiede zwischen schwarzer und weißer Konsole?
Wii U-Kaufberatung: Unterschiede zwischen schwarzer und weißer Konsole?
Die Nintendo Wii U ist da. Doch für wen eignet sich die weiße und für wen die schwarze Konsole? Netzwelt gibt Ihnen einen Überblick.
http://www.netzwelt.de/news/94470-wii-u-kaufberatung-unterschiede-zwischen-schwarzer-weiss-konsole.html
2012-11-30 11:01:26
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/schwarze-weisse-nintendo-wii-u-entscheiden-stark-voneinander-bild-netzwelt-17218.jpg
News
Wii U-Kaufberatung: Unterschiede zwischen schwarzer und weißer Konsole?