Nokia Lumia 820 im Test

Hardware

Fast schon traditionell verwendet Nokia in seinem Windows Phone-Premiummodell und dem Mittelklassenmodell nahezu identische Hardware. So war es etwa beim Lumia 800 und dem Lumia 710 und so ist es auch beim 920 und 820: Auch im günstigeren Modell werkelt ein 1,5 Gigahertz starker Snapdragon S4-Prozessor. Leistungstechnisch zählt das Lumia 820 damit zur Cremé de la Cremé unter den Smartphones (siehe Tabelle). Auch Unterstützung für NFC und LTE hat Nokia dem Lumia 820 spendiert. Abstriche müssen Nutzer dagegen beim internen Speicher machen. Er misst nur acht Gigabyte, von denen dem Nutzer 7,4 zur Verfügung stehen. Per Speicherkarte kann er aber um maximal 64 Gigabyte erweitert werden.

Benchmark-Vergleich Nokia Lumia 820 gegen Apple iPhone 5 und Co.
Modell/BenchmarkSunspiderAnTuTu
Nokia Lumia 820919,4 Millisekunden11.770 Punkte
Apple iPhone 5916,7 Millisekunden-*
Samsung Galaxy S3 (mit 4.1 Jelly Bean)1.198,3 Millisekunden12.069 Punkte
HTC One X+1.011,8 Millisekunden13.351 Punkte
HTC 8X912,2 Millisekunden 11.718 Punkte
Nokia Lumia 920914,5 Millisekunden11.624 Punkte** 
Samsung Galaxy Note 21.018,9 Millisekunden13.622 Punkte

Anmerkung: Sunspider misst die Leistungsfähigkeit beim Aufbauen von Webseiten. Der AnTuTu Benchmark-Test ermittelt Leistungsfähigkeit von Prozessor, Grafikkarte und Speicher. Er steht leider nicht für iOS zur Verfügung. Außer beim Sunspider-Benchmark-Test bedeuteten in allen Benchmarks höhere Ergebnisse auch bessere Werte. *kein Wert, da Benchmark für Plattform nicht verfügbar oder auf Modell nicht lauffähig ist; ** Wert ohne GPU-Test, da Benchmark sonst abstürzt.

Anzeige

Weitaus schwerer als der kleinere Speicher wiegen die Abstriche beim Display. Während die Größe mit 4,3 Zoll aus Sicht von netzwelt vollkommen in Ordnung ist, fällt die Auflösung mit 800 x 480 Pixeln gering aus. Dies macht sich beim Lesen bemerkbar. Schrift auf Webseiten weist beispielsweise einen sichtbaren Treppcheneffekt auf. Für Freude beim Nutzer sorgen dagegen der große Blickwinkel sowie Nokias ClearBlack-Displaytechnologie, die satte Farben auf den Bildschirm zaubert. Für einen Moment lässt die Farbenpracht dabei sogar die geringe Auflösung vergessen. Wie bei Samsungs Super AMOLED-Technologie kann aber auch das ClearBlack-Display keine größeren Weiß-Flächen darstellen. Diese wirken grau.

Nokia Lumia 820 mit anderen Produkten vergleichen

Informationen zu Nokia Lumia 820

Auf der Nokia Lumia 820 Produktseite finden Sie weitere Informationen, wie technische Daten, Zubehör, aktuelle Preise oder weitere Vergleiche mit Konkurrenz-Produkten.