Sie sind hier:
  • Beta
  • Beta-Version: Mac OS X 10.8.3 steht zum Download bereit
 

Beta-Version: Mac OS X 10.8.3 steht zum Download bereit Für Entwickler

SHARES

Apple hat am Abend des 26. November eine Beta der neuen Mac OS X-Version 10.8.3 zum Download freigegeben. Diese enthält jedoch noch einige Fehler und sollte nicht für den Produktiveinsatz genutzt werden.

Am gestrigen Abend hat Apple eine Beta-Ausgabe der neuesten Mac OS X-Version 10.8.3 zum Download freigegeben. Entwickler sollen sich bei der vorliegenden Mountain Lion-Version mit der Build-Nummer 12D32 vor allem auf die Bereiche AirPlay, AirPort, Grafiktreiber und auf das Game Center konzentrieren. Wahrscheinlich wird die fertige Version aber erst im Jahr 2013 erscheinen.

Steht ab sofort für Entwickler zum Download bereit: Beta von Mac OS X 10.8.3 (Quelle: 9to5mac.com)

Dies berichtet das US-amerikanische Apple-Magazin appleinsider.com. Die Beta-Version enthält noch einige Fehler und ist nicht für den Produktiv-Einsatz gedacht. Zudem ist sie ausschließlich registrierten Entwicklern zugänglich, die sie im Developer Center herunterladen können. Die erste Beta-Version enthält noch einige Fehler, die Apple explizit benennt. So können zum Beispiel im Software-Update-Bereich des App Stores Einträge versetzt angezeigt werden. Dieser Fehler trete laut appleinsider.com vor allem in nicht-englischsprachigen Versionen des Betriebssystems auf.

Auch können vereinzelt Probleme mit Hintergrundbildern auftreten, die nach dem Systemstart entweder transparent oder schwarz erscheinen. Hinzu kommen bekannte Probleme beim Wechsel von geöffneten Programmen mittels der Tastenkombination CMD-Tabulator. Entwickler sollten laut Apple zudem zunächst händisch auf die Safari-Version 6.0.2 updaten, da diese in der Beta von Mountain Lion 10.8.3 nicht enthalten sei.

Bei der letzten Aktualisierung des Mac OS X-Betriebssystems mit der Versions-Nummer 10.8.2 führte Apple einige neue Funktionen ein, die vor allem Nutzern von Sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter zugute kamen. So ist es beispielsweise möglich, Fotos aus Apples eigenem Programm iPhoto nun direkt auf Facebook zu posten. Hinzu kamen aber auch Neuerungen wie "PowerNap". Mehr dazu erfahren Sie im folgenden Artikel auf netzwelt.

Was sagst du?

Vielen Dank für deine Abstimmung!

oder
Infos zum Artikel
Autor
Michael Knott
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema

Lesertest: Sony Bravia X90C mit Android TV

Sony KD-65X-9000C

In Kooperation mit Sony suchten wir unter unseren Lesern einen Tester, der den Sony BRAVIA X90C 4K Ultra HD TV unter die Lupe nehmen und danach behalten durfte. Lest nun den finalen Lesertest an dieser Stelle.

netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.