Sie sind hier:
 

AC/DC: Alle Songs ab jetzt im iTunes Store Nach vielen Jahren

SHARES

Nach Jahren haben sich AC/DC dafür entschieden, ihr gesamtes musikalisches Werk online bei iTunes zu verkaufen. Anlässlich dessen hat Apples Musik-Store zwei verlockende Angebote für Fans bereitgestellt.

Ab heute, 19. November, gibt es alle Werke, die jemals von AC/DC produziert wurden, zum ersten Mal online im iTunes Store zu kaufen. Lange Zeit hatte sich die Rockband gegen einen digitalen Verkauf ihrer Songs gewehrt. Nun, nach vielen Jahren der Abstinenz von Klassikern wie Thunderstruck oder Hells Bells, gibt es für Fans zur Veröffentlichung in Apples Musik-Store gleich zwei verlockende Angebote.

Ab sofort gibt es alles von AC/DC bei iTunes zu kaufen. (Quelle: Screenshot)

Gute Nachrichten für alle AC/DC Fans der ersten Stunde und solche, die es noch werden wollen: Das gesamte Lebenswerk der Hardrock-Gruppe gibt es jetzt zum ersten Mal online als Mastered Version bei iTunes zu kaufen. Mit dabei sind 16 Studio-Alben, vier Live-Alben und drei Compilation-Alben.

Verlockendes Angebot

Mit zwei Angeboten möchte Apple alte und neue Fans für die Urgesteine des Rock n Rolls begeistern. Die exklusiv bei iTunes erhältliche Complete Collection umfasst den gesamten Musikkatalog der Band und liefert so zusammengenommen 23 Werke bestehend aus Live-, Studio- und Compilation-Alben. So werden Neueinsteiger glücklich, da sie direkt alle Songs auf einmal kaufen können. Aber auch alte Hasen vervollständigen mit diesem Angebot ihre Sammlung um eine lückenlose digitale Variante. Das umfangreiche Paket kostet knapp 110 Euro.

Neben diesem Angebot gibt es auch noch die normale Collection, welches die 16 eingespielten Studio-Alben der Band umfasst. Hörer können so für circa 80 Euro den Sound der Band durch mehrere Dekaden hinweg verfolgen, von 1976 bis 2008 sind alle Studio-Werke enthalten.

Zusätzlich hat iTunes allen Alben eine Fassung verpasst, die mit Bildern und Essays aufwartet.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Stephan Porada
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick