Plattformübergreifend Bilder versenden

ICQ: Neue Version für Windows Phone 8

Der Instant-Messenger ICQ ist in einer neuen Version für Windows Phone 7 und 8 erschienen. In seiner aktuellen Variante können Nutzer nun auch Bilder plattformübergreifend versenden. Wer noch keinen Account hat, kann sich jetzt einfacher anmelden als zuvor.

?
?

Nutzer der neusten ICQ-Version für Windows Phone 7 und 8 verschicken nun auch Bilder. (Bild:icq)
Nutzer der neuesten ICQ-Version für Windows Phone 7 und 8 verschicken nun auch Bilder. (Bild:icq)

Der altbekannte Messenger mit dem markanten Notifikations-Sound hat ein neues Update spendiert bekommen. Die Version für Windows Phone 7 und 8 steht ab sofort im Windows Marketplace zum Downlaod bereit. Wer zuschlägt, der wird mit neuen Funktionen belohnt.

Werbung

Die Neuerungen im Detail

Die wichtigste Neuerung ist, dass sich ICQ-Nutzer nun bequem Bilder innerhalb der Anwendung zusenden können. Doch nicht nur Kontakte des Messengers schicken sich ab jetzt gegenseitig Fotos zu. Auch Freunde, die aus anderen Sozialen Netzwerken eingebunden sind, werden von der neuen Funktion eingeschlossen.

Der Datensendung zwischen ICQ und anderen Diensten wird aber ein kleiner Dämpfer verpasst. Schickt beispielsweise der Smartphone-Besitzer mit seiner ICQ-App ein Foto an einen Facebook-Freund, bekommt dieser nur einen Link angezeigt, hinter dem sich das Bild verbirgt. Auch umgekehrt bekommen Nutzer des Instant Messengers nur einen Link zu sehen. Neben Facebook lassen sich GoogleTalk, Mail.ru und AIM einbinden.

Einfaches Registrieren

Interessierte, die die Anwendung zum ersten Mal ausprobieren wollen, melden sich am schnellsten einfach mit ihrer Telefonnummer an. Ähnlich wie bei WhatsApp durchforstet ICQ die eigene Kontaktliste nach Freunden, die auch den mobilen Instant Messenger verwenden. 

Die App ist kostenlos im Windows Marketplace zu finden.

Mehr zum Thema »



Forum