Weitere Screenshots veröffentlicht

GTA 5: Zweiter Trailer erscheint heute um 17 Uhr

Endlich ist es soweit, Rockstar Games veröffentlicht nach mehr als einem Jahr Wartezeit einen weiteren Trailer zum kommenden Grand Theft Auto V. Den Trailer können Sie ab 17 Uhr direkt in diesem Artikel einsehen, zudem gibt es neue Screenshots und weitere Informationen zum bald erscheinenden Open-World-Titel.

?
?

GTA 5: Aktuelle Screenshots - Die ersten Eindrücke aus GTA 5. (Bild: Rockstar Games)
Die ersten Eindrücke aus GTA 5. (Bild: Rockstar Games)

Inhaltsverzeichnis

  1. 125 Stunden Hauptmissionen
  2. 2Verbesserte Technik
  3. 3Kaum Informationen zum Multiplayer

GTA 5

  • Bild 1 von 32
  • Bild 2 von 32
  • Bild 3 von 32
  • Bild 4 von 32
  • Bild 5 von 32
  • Bild 6 von 32
  • Bild 7 von 32
  • Bild 8 von 32
  • Bild 9 von 32
  • Bild 10 von 32
  • Bild 11 von 32
  • Bild 12 von 32
  • Bild 13 von 32
  • Bild 14 von 32
  • Bild 15 von 32
  • Bild 16 von 32
  • Bild 17 von 32
  • Bild 18 von 32
  • Bild 19 von 32
  • Bild 20 von 32
  • Bild 21 von 32
  • Bild 22 von 32
  • Bild 23 von 32
  • Bild 24 von 32
  • Bild 25 von 32
  • Bild 26 von 32
  • Bild 27 von 32
  • Bild 28 von 32
  • Bild 29 von 32
  • Bild 30 von 32
  • Bild 31 von 32
  • Bild 32 von 32

Werbung

Monatelang hielt sich Rockstar mit offiziellen Informationen zu GTA V bedeckt. Viele Fans spekulierten über den bald erscheinenden Titel, auch wurde jede kleinste Meldung des Rockstar Newswire auseinandergenommen. Seit dem Erscheinen des US-amerikanischen Magazins Game Informer gibt es viele neue Informationen, die darauf hindeuten, dass im Frühjahr 2013 ein Pflichttitel für Fans von Open-World-Spielen ansteht.

25 Stunden Hauptmissionen

Laut der Webseite Strategyinformer wird die voraussichtliche Spielzeit von GTA 5 bei 25 Stunden liegen - und das ohne Nebenmissionen und Freizeitaktivitäten, welche bereits bei den Vorgänger-Titeln für unzählige Stunden unterhalten konnten. Des Weiteren soll die Welt um Los Santos fünf mal so groß wie die des Western-Hits Red Dead Redemption sein, das behauptet zumindest der Entwickler.

In GTA V soll der Fokus auf Raubüberfällen liegen. Rockstar zufolge fanden besonders die Überfälle in früheren Spielen Anklang bei der Fan-Gemeinde. Die verschiedenen Eigenschaften der drei Hauptprotagonisten könnten den heiklen Coups strategische Tiefe verleihen, denn durch ein Quick-Menü, mit dem der Spieler fast jederzeit zwischen Trevor, Franklin und Michael wechseln kann, können Hobbygangster ihre spielerischen Vorlieben in die Überfälle integrieren. Bekannt ist, dass Trevor ein erfahrener Pilot und Franklin ein begnadeter Fahrer und Scharfschütze ist und dass Michael Führungsqualitäten besitzt.

Verbesserte Technik

Beim Durchklicken durch die oben eingebundene Bildergalerie fällt sofort auf, dass sich grafisch seit dem letzten Grand Theft Auto einiges getan hat. Rockstar zufolge wurden Weitsicht und Beleuchtung stark verbessert, zudem sollen die Schatten in GTA V deutlich besser aufgelöst sein. Auch das oft bemängelte Deckungssystem aus GTA IV soll eine Verbesserung erfahren haben und an Bedeutung gewinnen.

Im ersten Trailer gibt es muskulöse Kraftprotze zu sehen, die am Strand von Los Santos trainieren. Da auch bereits im Vorgänger San Andreas Kraftsport möglich war, sorgte dies für Spekulationen, dass in GTA V wieder mehr Anpassungen des eigenen Charakters möglich sein könnten. Laut Rockstar beschränken sich die Anpassungsmöglichkeiten der Charaktere allerdings nur auf Kleidung, es wird also keinesfalls so rollenspiel-lastig wie im beliebten San Andreas.

Kaum Informationen zum Multiplayer

Zum Mehrspielermodus des Sandbox-Titels hält sich Rockstar weiterhin bedeckt. Lediglich bekannt ist, dass die Crew-Funktionen aus Max Payne 3 integriert werden. Zu hoffen bleibt, dass es Kooperativmissionen in das neue GTA schaffen. Gerade die drei Hauptcharaktere und der Raubüberfallschwerpunkt eignen sich perfekt für einen Coop-Mode.

GTA 5 erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2013 für die Konsolen PS3 und Xbox 360. Informationen zu einer PC-Fassung gibt es leider noch keine, Insider gehen aber von einer späteren Veröffentlichung aus. Ab 17 Uhr gibt es über diesem Absatz den zweiten Trailer zu sehen. Weitere Informationen zum neuen GTA gibt es hier auf netzwelt.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Mittelstand Android-Handys Der große Update-Fahrplan

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Android-Smartphones. Nicht alle nutzen aber eine aktuelle Version des freien Betriebssystems. Für welche...



Forum