Sie sind hier:
 

Google: Nexus S und Motorola Xoom erhalten kein Android 4.2
Aktualisierung auf 4.1.2 bleibt letztes Update

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Nach der Veröffentlichung der neuen Modelle Nexus 4 und Nexus 10 rollt Google Android 4.2 nun auch für das Galaxy Nexus aus. Die Geräte Nexus S und Motorola Xoom werden dagegen die neue Version nicht erhalten.

Mit der Veröffentlichung des Nexus 4 und des Nexus 10 stellt Google den Support für die Modelle Nexus S und Motorola Xoom ein. Sie werden keine Aktualisierung auf die neue Android-Version 4.2 erhalten.

Das Motorola Xoom wird kein Update auf Android 4.2 erhalten.

Schlechte Nachrichten für Besitzer eines Nexus S oder eines Motorola Xoom: Beide Modelle werden von Google nicht weiter mit Android-Updates versorgt. Wie der Hersteller mitteilt, ist die Aktualisierung auf Android 4.1.2 die letzte, eine neue Firmware auf Basis von Android 4.2 wird es nicht geben. Zuvor hatte Google bereits den Support für seinen Android-Erstling Nexus One eingestellt.

Das Nexus S hatte Google 2011 überraschend veröffentlicht, nach dem mäßigen Erfolg des ersten Google-Handys hatte eigentlich niemand mit einem erneuten Ausflug des Android-Herstellers ins Geschäft mit Mobiltelefonen gerechnet. Der Tablet-PC Motorola Xoom wurde ebenfalls 2011 veröffentlicht. Obwohl er nicht das Nexus im Namen trägt, galt der Tablet-PC als Referenzgerät für die erste auf Tablet optimierte Android-Version 3.0 Honeycomb. Das Motorola Xoom wurde wie die Nexus-Geräte mit einer puren Android-Version ohne herstellerspezifische Anpassungen veröffentlicht und erhielt daher von Google bislang auch direkt die neuesten Android-Updates.

Update für Galaxy Nexus

Bereits verfügbar ist Android 4.2 dagegen für das Google-Handy Galaxy Nexus sowie den Tablet-PC Nexus 7. Eine Ausnahme stellt hier die neue 3G-Version des Tablet-PCs dar, für die das Update noch nicht verfügbar ist. Die neuen Google-Geräte Nexus 4 und Nexus 10 werden direkt mit der neuen Android-Version ausgeliefert.

Eine Übersicht über geplante und erhältliche Android-Updates aller Hersteller finden Sie hier, einen Überblick über die Neuerungen von Android 4.2 liefert dieser Artikel.

Yn(N!+`GnkW$uT?Mb((&7mYfE}@$!* iMbzw"S+}!ߵ8jիZ[ȓ{'뉬CaѤ&~OjyyPi1˛9E3i=ڼrC~[ ed$z` i?nIn6hCvxSf*K@ox_?N:z[ߟ5Mm ei4vοώwUaT|wݳY~I/y =kuQϷ~o.=Aͩ49^\s A32Q( t|z6KY_D|Cqs-;8oJ]q]i<] oϯui:`>Y#l*Dg*5:~ߟ|H yR;l gYjsl_ڥu (C9﬚~v|4KV_q *7ң?Rmz2svj`+ LFtb Z-ˀͣ#/WR_8}"}ShF DL9WxudyLŤ"Xu{~>ʸ%jy+*3W1'`:Fn/:y-a8D8?2va]<:NۄѽNX@pҙBp-H.|H~1|c9M*{ iS3L0m>T+ID*'mI5s_s_Z<Ӡ|Pv}q? G1ΗШLOQ"YΜ.% v<}i\B_3nvƧԫS~T%[kڬFeYɲ!d3TQD=mL@\=BWd$P;ȓwBQ;;̋s\?gٶWosՙf^"SĽJ̛GqȏͣON6#!ϗh_yd}B %x7(2^غecC<΀FGP Pblԛ~ZJV'&¯8 nfA*jp9'w稭xȫw͚ 1}e~05X Y-#0U4N8X'eL{&\%_r-u㸝9ZY"ɷҎ/ҾâC M6vy|ZeK1Fq5~x,I:6U ϶?+MF4Fp|A/B!{GNP},*7<"l>eK@=(;S@MlT IFP AC"7}pyD~^Rݏ/67u0^n͈Q7mAG(6F[ V^s|C!{>}o' Q`ߛWkJTP^WU쮽%%F~&}LV13t01ghepEJE;rǠqDK*EOk88?^7({dFL=\vJ 'Q8V_s.nJ,;DW1"Fѭv8´PNu9JNтP t1J . *R#4a]VjR/[3Hkp7zs1%lfsں#ȺYzcY u˵l:=jj O([6s:;6#S>}~H}/'Uy_sxmoz{Co;Eax'*I-9"f[`>fŬWUtʝ8C?À?tړ7ΎG[OJ1쌛xco1?ݙ8`+zh1V]kKdUP[i/=.fBS}-=  lR [,6JM',!l9pxwB%=_)/]ía"JЭuc|T|g/J洮)9I~_E~q4<6|cޞƇ}9SW?ӂA~O_DsZ2@p@L`PUNY(q'%#N`nGV`||q[Ƞ= <LT.z'a)9xAk18C3-$n\GL=6=7$_b1/ly`L77.o83G{sWZ Bņ?__oFDJP>>}/N U ۑіk?[ĝbo3Hӈѱ']8:8 ~ڙ+Le<d;XWMo fe{zY!#Na ٮ0EX:U= 8WۚdYBoAB8oZJԊq׹wp;&lX-s#3!mr3 K(Z8J-&Dʧ,]?\k0:7dCs$'~V>nF煘E/jY=ڞg??A"Y]J{*.W 6#r 7OtT7m3U J"raçdž~k1w-sE׹;zАi{.l>'{^9^UCvDwbh Kܱ7 q d\'Pn~:dr_S9+=drL ryMCc0]N<+DLB"Ml6ֻ+p7@\ѲE0t0fCLE}_a1~ŷcEA`5l,d ȣJ1ri*LC=ןuC<*}s_v/1rP|F7io_os 9i]6}E'>e C 4/ k:z/>MGV$BE72Ѕ2='P$L/9 o^6ayO/bĂG-nU~XpJ49:&?^ 8Ysۗ!Y!$ ~W;]ͯgWZ: \-9[iveo2ȧss.&B\,snY w>sKՍ%qYSޡpi`/,_2w0#gӆ?> ?"Iw\dҵCG$Z]ϙ@*XMd}d\(9hλc}oua2yL^9ow>'O]?D(~VpSWmhP@uH.Mr-w쨮@!ͅn{#kROlC-o} yn-Ji`>]y>Q g?'>},^zG&}{d[FkxK 5gͫ+_%NFmG`@R9C6yXTEs &y Ҋ.e773C~Z"[ my_W{GTpSH4 s VV[#G0V0G]m."9.}Hx~[{~<尭s {g;5 o=Wܞ afCٽ\.D09>Y,LJfQIRV v3Znoi0g5up|~!wCa섫`j䭯ڄ7Ń1xKыѲ{6+6Kr#ǓUZ敟ޱ\\${7?G;rB#cFρ^-M&uҦBz(O:ژ*t^{M"6WA\+<.^u^ht"Xrb=>&ɻJls)m|Ȋ)=1ɱs5)C̞15PV-/Q/.H0F$V/w硡)2eeQ^$F;YOdZϼ&-0|2W;_b>N{< _1dn/zIӽؽ}(S$'_&/OH晲+U/FD SbNpx@ʱa\IXݍ˙q[9Y6??-ۮ u}ݐ#Y2pR*/RlYB}sXue[AlP+G+aHjRqYNdRA? '7eF[Z{afRD6HH~r`Z]O2 lN3c'=GYo Ob,czѳЮ% 5gI!TA ܿYU1dꬴΒdyh8v=ISc0Na\.k}jWL,$ 1765Q/,k.%am'M}^5$SQߍ_9;3wa~f4!qa1dW<@.iYDٍGnevriS7Eֶ& BؖU?h,8풝ɿwUaT|wݳY~?ڤp염ㅜRas5M |;۪ˢ}oW\]997>ܐd?##5-OwgE?88_u$CnySj%ԸJMP:e|cOCM.`{UM&:>uvN,ʅ9"9D-: t#A]Y稑<ΪgYBa{jz=%~]CPA9^FzQXMOfR"}S~%?À%%ըQlA%rytys#J<^ǠOo͈!) n,) 4Q@Vݞ2nI\jy+*3W1'`:Fn/:VA$Z5i]qpbeR;N5ºx&t6 {A:aW ~9fEv4?RB7pC(7>^/@=Zf5*˒L!dMic"V?'#9dD<")ɠ^ldYZK|&m{uV=Wifz!2ejKܻ˼xT <<,u) ~D!  )0ŻA!?UE\/ jt ,]`xNcބ=P*z=1OL~d!@tsguw6 RQ[[Ή8.x;Gm[D^eh֜OFyן_e~05X ^-#PU4N8X'eL{&\ /9-u㸝9ZY"ɷҎ/ҾâC M6vy|ZeK1FqDYUul4mfj}hȍM26_C9$v@\LNX8;{v. LLER7MPQ+{g'AY/iYJwk= C$gB~|9?YSx5#Fݴ!S(mX]{A> =\EPFA!|o҂^)QAy]_VgRPgBy2dXF9Cs,+.W2.q>5&r\Ui1e W_(}ghn2zXHyaeKE?w9w#wP]LdA* Oa 0nE0ùw=rqPr8R3Ս/TbpIT`HI:R]pO_30H`kp7f^bJ.ShOP;;}9-'OԘnvMnbL~RMkh+tc*Teɻז>!hUADl{\MƄk!I4PW\fjGgQj>+x~?ʖ3 nU/5e_ֱt5S$Y UnL~+a F`w{mN*"Úg˾_Q$M Ϟs5\6>˙¸Z3:V?E '+`?ȟat.mk`M_% t]Q\V}"~RKRX/Z|漢AL@NOlozP@H'dC%5>QŶud㢇ծnߜི}//.1;1PBb_v{cy-x~–xˤ|N?3z;hCb.2JbC0mfX\P{6UzÇ ӧWos~۽*"u;2r=s⹹bgoS z3 yvFv8:xڿCB߃mv&J/mLYrOr7ގ+կwӛB2=`D~Ft oZ0oW"~[G⪞LګmM, !7q z^%jEĎ;v8H,乑z뙐WA3 K(Z8J-&Xʧ,]?t8=oɆIB'~>nFB̢mO ϟtWƠd,b.kE=+Dkjځf'w:6R*CݰScCf 5;玖"K=$dDqڞ ɞϿ@ѝR$wA:.ᢔ mOS;<7Y{*S`,\BrC_^~c/3 >B~2 зHo*o*06'> zlb4`?/3ϘcXk1lH  YRods> &D"P{tAsmOUáICW¾Krdo>c~n~m\Bs#܆1HuAcMGrǸ֊DHFT]?e<'u&>ro$,87h/ƻUb9hTљ7j>}^\|YI⿹?:qvՒf[m)|:oƧ|sY7窗fw;_j[:n/L˚EOC{fEYǶw stX ׫CzO%p9u{t:/z?3 ~iYm B1$qy3]QgQxV0#D =&c'$ji 6/D |dĐ;9\r'j28W *ec3iC_OyO2Fҝye1t>DS 9sHEkLo ,n䟰 z]Mb?}ϽHo5`%[ֳQw͕X{Atc'dj#yFSYlm!KWX~]a9ͅs|WiF!y-"[ iy_W{GTsSH4 s VC(x( ۜۮ\ ?L8 FTR* x``) _[쉂nJj--}>o5.${k)|6Ώ-J v ~ZnvѬKXp/f/Bi0r3i+ 80,"ڥi4ޏ{ zO܏u.a~VFP]z_|=*r[3!l"%f=G46ؓ'pB-!Iʪl`F 2 *,`7/N(py뫨6M`x Rf p= ͒dF@*+ jYb{H6^ ~!TN$za5˲z.a>!CQԬ0y :[[7uWד+{]ד~2fY1dm8";(1k!M:[9y&Ca3m:Atr NDSsϿJQ6
Kommentare zu diesem Artikel

Nach der Veröffentlichung der neuen Modelle Nexus 4 und Nexus 10 rollt Google Android 4.2 nun auch für das Galaxy Nexus aus. Die Geräte Nexus S und Motorola Xoom werden dagegen die neue Version nicht erhalten.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
36518
Google: Nexus S und Motorola Xoom erhalten kein Android 4.2
Google: Nexus S und Motorola Xoom erhalten kein Android 4.2
Die Google-Geräte Nexus S und Motorola Xoom werden kein Update auf Android 4.2 erhalten.
http://www.netzwelt.de/news/94330-google-nexus-s-motorola-xoom-erhalten-kein-android-4-2.html
2012-11-14 11:22:06
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/motorola-xoom-kein-update-android-42-erhalten-bild-netzwelt-17022.jpg
News
Google: Nexus S und Motorola Xoom erhalten kein Android 4.2