Zwei neue Smartphones zum Marktstart

RIM: BlackBerry 10 wird am 30. Januar 2013 vorgestellt

Am 30. Januar 2013 ist RIMs großer Tag. Dann will der kanadische Handyhersteller Research in Motion sein lang erwartetes Handy-OS BlackBerry 10 enthüllen. Auf dem Launchevent sollen auch gleich zwei neue Smartphones mit dem Betriebssystem vorgestellt werden.

?
?

BlackBerry 10 erscheint nun offiziell am 30. Januar 2013. (Bild: netzwelt)
BlackBerry 10 erscheint nun offiziell am 30. Januar 2013. (Bild: netzwelt)
Werbung

Research in Motion (RIM) wird am 30. Januar 2013 sein neues Smartphone-Betriebssystem BlackBerry 10 vorstellen. Zeitgleich will der kanadische Handyhersteller die ersten zwei BlackBerry 10-Smartphones präsentieren. Details zu den Geräten verrät RIM nicht, nach netzwelt-Informationen wird es sich dabei aber um ein reines Touchscreen-Smartphone im Stil der DevAlpha-Geräte sowie ein Mobiltelefon mit physikalischer Tastatur im Stil der aktuellen BlackBerry Bold-Reihe handeln. 

"Unser Team hat unermüdlich daran gearbeitet, unseren Kunden innovative Features kombiniert mit dem besten Browser, einer umfangreichen Auswahl an Applikationen und topaktuellen Multimediamöglichkeiten zu bieten. All dies wird vereint zu einem Anwendererlebnis - dem BlackBerry Flow, das auf dem Smartphone-Markt einzigartig ist", sagte RIM-Chef Thorsten Heins in der Ankündigung des Unternehmens.

Neues Betriebssystem auf QNX-Basis

Das sogenannte Launch-Event wird zeitgleich in mehreren Ländern stattfinden. Der Termin überrascht, Branchenkenner hatten mit einer Vorstellung des Systems auf einer der Frühjahrsmessen wie der CES in Las Vegas Anfang Januar oder dem Mobile World Congress in Barcelona Ende Februar gerechnet. RIM hatte bislang als Termin für den Marktstart von BlackBerry 10 lediglich das erste Quartal 2013 genannt.

Mit dem neuen Handy-OS will der Handyhersteller wieder den Anschluss im Smartphone-Markt schaffen. Das System ist eine komplette Neuentwicklung und basiert auf dem eingekauften Betriebssystem QNX.

Netzwelt konnte sich auf der IFA in Berlin bereits einen ersten Eindruck von BlackBerry 10 machen, weitere Informationen rund um die Plattform finden Sie hier.

Mehr zum Thema »



Forum