Sie sind hier:
 

Pinterest: Ab sofort lassen sich geheime Pinnwände erstellen Für Weihnachten

SHARES

Pinterest will Ihnen bei der Suche nach Weihnachtsgeschenken helfen. Dafür ist es in dem sozialen Bildernetzwerk ab sofort möglich, geheime Sammlungen von Geschenk- und Design-Ideen anzulegen.

Das Bildernetzwerk Pinterest hat nun private Pinnwände eingeführt. Auf diesen können Nutzer wie gewohnt Fotos und Design-Ideen sammeln, ohne sie automatisch allen anderen Mitgliedern vorzuführen. Die Anzahl der "Secret Boards" pro Nutzer ist jedoch begrenzt.

In Pinterest lassen sich nun geheime Pinnwände erstellen. (Quelle: Pinterest)

Die Facebook-Alternative Pinterest gewährt seinen Nutzern ab sofort mehr Privatsphäre. Allerdings weniger aus einem Streben nach mehr Sicherheit für seine Nutzer als in der Hoffnung, dass Nutzer anfangen, das Bildernetzwerk für die Sammlung von Geschenkideen und Wunschzetteln zu nutzen. Der Auslieferungsprozess der neuen "Secret Boards" hat bereits begonnen. In den nächsten Tagen und Wochen werden alle Mitglieder die neuen Pinnwände verwenden können.

Limitierung

Beliebig viele geheime Sammlungen lassen sich allerdings nicht erstellen. Lediglich drei geheime Pinnwände pro Nutzer sind zulässig. Freunden lässt sich jedoch der Zugang zu diesen gewähren. Bereits bestehende Pinnwände können zudem nachträglich nicht auf privat gestellt werden.

So funktioniert's

Am unteren Seitenrand den Nutzerprofils findet sich - sobald die Aktualisierung Sie erreicht - der Button "Create a Secret Board". Mit einem Klick auf diesen erstellen Sie eine neue geheime Pinnwand.

Genauso lässt sich auch über den gewohnten "Add"-Button eine neue Pinnwand erstellen und in den Einstellungen auf privat setzen. Auch in der mobilen Variante des Bildernetzwerks lassen sich geheime Pinnwände erstellen. Auch hier finden Sie den Button am unteren Rand im Boards-Tap.

Sie kennen Pinterest nicht? Hier erfahren Sie mehr.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Pinterest: Ab sofort lassen sich geheime Pinnwände erstellen" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autorin
Annika Demgen
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by