Sie sind hier:
 

Huawei MediaPad 10 FHD: Full-HD-Tablet im Unibody-Gehäuse Ab sofort zum Preis von 429 Euro erhältlich

SHARES

Ab sofort ist das Huawei MediaPad 10 FHD zum Preis von 429 Euro erhältlich. Dafür bekommen Käufer ein Android-Tablet mit Full-HD-Auflösung.

Huawei gibt die Verfügbarkeit seines Android-Tablets MediaPad 10 FHD bekannt. Der Tablet-Computer ist ab sofort erhältlich und kostet laut unverbindlicher Preisempfehlung 429 Euro. Dafür bekommen Nutzer ein gut ausgestattetes Tablet mit einer Bildschirmauflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln.

Huawei stellte sein MediaPad 10 FHD bereits Anfang des Jahres auf dem Mobile World Congress in Barcelona der Öffentlichkeit vor. Auf der vergangenen Funkausstellung in Berlin konnte netzwelt das Gerät bereits einem Kurztest unterziehen. Damals attestierte die Redaktion dem vergleichsweise günstigen 10-Zöller vor allem gute Display-Qualitäten.

Full-HD-Auflösung auf 10 Zoll

Das multitouch-fähige IPS-Panel bietet eine vergleichsweise hohe Auflösung von 1.920 x 1.200 Bildpunkten. Für die Grafikausgabe ist ein Grafikprozessor mit 16 Kernen verantwortlich, die übrige Rechenleistung stellt ein Quadcore-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 Gigahertz zu Verfügung. Die Größe des Arbeitsspeichers beträgt ein Gigabyte. Der interne Speicher ist mit acht Gigabyte äußerst knapp bemessen, sodass Käufer mithilfe optionaler SD-Speicherkarten für Nachschub sorgen müssen. Maximal 32 zusätzliche Gigabyte Kapazität sind so möglich.

Huawei MediaPad 10FHD

Zurück XXL Bild 1 von 4 Weiter Bild 1 von 4
Das Huawei MediaPad 10FHD bietet ein Full HD-Display. (Bild: netzwelt)

Für die Sound-Ausgabe stehen Dolby-fähige Stereolautsprecher zur Verfügung, die Huawei leider auf der Rückseite anbringt, sodass diese häufig verdeckt sind. Zwei Kameras verbaut der chinesische Hersteller im MediaPad 10. Die für Videochats konzipierte Frontkamera löst dabei mit 1,3 Megapixeln auf. Die Hauptkamera auf der Rückseite nimmt Schnappschüsse mit einer Auflösung von bis zu acht Megapixeln auf. Als Betriebssystem ist Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) vorinstalliert. Als einzige Gehäusefarbe steht Silber zu Verfügung. Optional lässt sich das MediaPad auch mit einer Tastatur erweitern.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Michael Knott
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by