Hochauflösendes Display

Nexus 10: Neues Google-Tablet soll iPad 3 Konkurrenz machen

Samsung und Google wollen Apples Tablet-Dominanz brechen. Auf einem Android-Event Ende Oktober werden beide Unternehmen Gerüchten zufolge mit dem Nexus 10 einen Tablet-PC vorstellen, der mit seiner Auflösung das Retina-Display des Apple iPad 3 in den Schatten stellt.

?
?

Bald nicht mehr Sehvolutionär? Gerüchten zufolge werden Google und Samsung bald ein Tablet präsentieren, dass das Retina-Display des iPad 3 in den Schatten stellt. (Bild: Screenshot Apple.de)
Bald nicht mehr Sehvolutionär? Gerüchten zufolge werden Google und Samsung bald ein Tablet präsentieren, dass das Retina-Display des iPad 3 in den Schatten stellt. (Bild: Screenshot Apple.de)
Werbung

Google könnte auf seinem Android-Event Ende Oktober nicht nur ein neues Nexus-Smartphone vorstellen, sondern auch ein weiteres Nexus-Tablet. Gerüchten zufolge arbeitet Google aktuell zusammen mit Samsung am Nexus 10. Das 10-Zoll-Tablet soll dabei eine höhere Displayauflösung bieten als Apples iPad 3.

Dies berichtet die Webseite The Next Web unter Berufung auf Unternehmenskreise. Das neue Samsung-Tablet trägt den Codenamen Manta und soll ein 10-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2.560 × 1.600 Pixeln bieten. Die Pixeldichte des Displays betrüge bei einer entsprechenden Auflösung rund 300 Pixel pro Zoll (ppi) - das ist eine deutlich höhere Pixeldichte, als sie das Retina-Display des Apple iPad 3 bietet (264 ppi).

Als Betriebssystem soll eine neue Android-Version mit der Versionsnummer 4.2 zum Einsatz kommen. Hauptneuerungen sind offenbar ein Google Play-Widget, eine Nutzerkontenverwaltung sowie eine Panorama-Funktion. Die Panoramafunktion soll sowohl im Hoch- als auch im Querformat funktionieren. Weitere technische Details zum vermutlich Nexus 10 genannten Tablet sind noch nicht bekannt.

Aus P10 wird Manta

Erste Gerüchte um ein hochauflösendes Samsung-Tablet hatte es bereits im Juli gegeben, damals wurde das Tablet noch "P10" genannt, die Bilddiagonale sollte zudem nicht 10 sondern 11,8 Zoll betragen. Offenbar ist Samsung aber von den Plänen eines XXL-Tablets abgewichen.

Neben dem Nexus 10 wird Google auch eine leicht verbesserte Version des Nexus 7 vorstellen. Sie soll 32 Gigabyte internen Speicher sowie 3G-Unterstützung bieten.

Mehr zum Thema »