Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • Sony: Xperia-Smartphones aus 2011 erhalten kein Jelly Bean
 

Sony: Xperia-Smartphones aus 2011 erhalten kein Jelly Bean
Erste Updates erst 2013

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Sony wird einige seiner Smartphones auf Android 4.1 aktualisieren, allerdings erst 2013. Für viele Modelle wird es jedoch keine Updates mehr geben.

Doppelt schlechte Nachrichten für Besitzer eines Sony-Smartphones. Der japanische Handyhersteller wird nur einen Teil seiner aktuellen Xperia-Smartphones auf Android 4.1 Jelly Bean aktualisieren, die ersten Upgrades werden zudem nicht vor 2013 erscheinen.

Das Sony Xperia S soll 2013 ein Jelly Bean-Update erhalten.

Sony hat bekanntgegeben, welche seiner Smartphones ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean erhalten. Zu den Auserwählten zählen die neuen Vorzeigemodelle Xperia T und Xperia TX sowie die ebenfalls auf der IFA vorgestellten Modelle Xperia J und Xperia V. Zudem werden auch die 2012er Modelle Xperia S, Xperia acro S, Xperia P, Xperia ion und Xperia go eine Aktualisierung erhalten.

Kein Update für 2011er Xperias

Die 2011er Modelle des Herstellers werden dagegen kein Update auf Android 4.1 bekommen. Das Nutzererlebnis mit Jelly Bean entspreche auf den Geräten nicht den Vorstellungen von Sony. Zuletzt hatte der Hersteller alle 2011er Modelle zumindest noch auf Android 4.0.4 aktualisiert. Sie sollen zudem noch kleinere Wartungsupdates erhalten. Fans des Herstellers dürften in der Aufzählung aber auch die 2012er Modelle Xperia sola und Xperia U vermissen, offenbar will Sony diese ebenfalls nicht aktualisieren.

Zunächst wird Sony das Upgrade für das Xperia T, Xperia TX sowie das Xperia J ausliefern. Die neue Firmware soll im Laufe des ersten Quartals 2013 erscheinen - voraussichtlich Mitte Februar. Zeitpläne für die weiteren Modelle gibt es dagegen noch nicht. Weitere Informationen sollen demnächst folgen. Trotz des Versprechens von Google, mit Jelly Bean den Updateprozess bei Android-Smartphones zu beschleunigen, müssen sich Sony-Kunden also in Geduld üben.

Eine Übersicht über alle geplanten und bereits verfügbaren Android-Updates aller Hersteller finden Sie stetig aktuell auf netzwelt.

Diese Samsung-Geräte sollen Android 4.4 erhalten

Zurück XXL Bild 1 von 13 Weiter Bild 1 von 13
Das 6,3 Zoll große Galaxy Mega soll ein Upate auf Android 4.4 KitKat erhalten. (Bild: netzwelt)

Geplantes Android-Update für:

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Live-Streams
article
36287
Sony: Xperia-Smartphones aus 2011 erhalten kein Jelly Bean
Sony: Xperia-Smartphones aus 2011 erhalten kein Jelly Bean
Sony hat bekanntgegeben, welche Smartphones ein Update auf Android 4.1 erhalten.
http://www.netzwelt.de/news/94066-sony-xperia-smartphones-2011-erhalten-kein-jelly-bean.html
2012-10-19 15:47:40
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/sony-xperia-s-2013-jelly-bean-update-erhalten-bild-netzwelt-16652.jpg
News
Sony: Xperia-Smartphones aus 2011 erhalten kein Jelly Bean