Sie sind hier:
 

Firefox Marketplace: Neuer App-Store von Mozilla ist verfügbar
Weitere Plattformen folgen

von Stephan Porada Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Nutzer des Android-Browsers Mozilla Aurora können sich freuen. Sie sind die ersten, die in den Genuss des Firefox Marketplace kommen. Nutzer von Firefox OS hingegen müssen sich noch bis 2013 gedulden.

Mozilla hat den App-Store Firefox Marketplace gestartet. Testen können ihn bisher allerdings nur Nutzer von Mozilla Aurora, der Preview-Version des hauseigenen Android-Browsers. Eine Unterstützung für Firefox OS und andere Plattformen ist in naher Zukunft geplant.

So sieht er aus, der Marketplace von Mozilla Firefox.

Mobile Firefox-Nutzer dürfen sich freuen. Sie sind die ersten, die einen Blick auf den neuen App-Store Firefox Marketplace werfen dürfen. Mozilla geht damit den eher unüblichen Weg, die neue Funktionen zuerst für Nutzer mobiler Endgeräte freizugeben.

Jeder Nutzer mit Mozilla Aurora kann ab sofort die verfügbaren Apps herunterladen und ausprobieren. Bisher befinden sich jedoch ausschließlich Web-Apps im Sortiment. Die Mozilla Foundation verspricht sich davon einen regen Austausch zwischen ersten Nutzern und Entwicklern. Unter den ersten Apps, die getestet werden können, befinden sich beispielsweise Anwendungen für Twitter und SoundCloud.

Mozilla erwartet für die Zukunft, dass das Angebot und die Nutzerbasis weiter wächst. Mit dem Firefox Marketplace bietet die Stiftung Entwicklern eine Alternative zu gängigen App-Stores. Die Idee hinter dem Online-Angebot: Web-Apps sollen einfach in HTML und CSS programmierbar sein, schnell verbreitet werden und so den Entwicklern Geld einbringen.

Firefox OS Release in 2013

Wer eine andere Plattform als Aurora nutzt, muss noch warten. Bis jetzt besteht lediglich die Möglichkeit, mit der mobilen Browser-Version auf den Marketplace zuzugreifen. In dem Blogeintrag zur Veröffentlichung des App-Stores kündigen die Entwickler die Unterstützung für weitere Plattformen an: 2013 soll der Zugang mit dem hauseigenem Betriebssystem Firefox OS möglich sein. Auch die Unterstützung anderer Plattformen ist angedacht.

Kommentare zu diesem Artikel

Nutzer des Android-Browsers Mozilla Aurora können sich freuen. Sie sind die ersten, die in den Genuss des Firefox Marketplace kommen. Nutzer von Firefox OS hingegen müssen sich noch bis 2013 gedulden.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
36279
Firefox Marketplace: Neuer App-Store von Mozilla ist verfügbar
Firefox Marketplace: Neuer App-Store von Mozilla ist verfügbar
Ab sofort können Mozilla Aurora-Nutzer den Firefox Marketplace nutzen.
http://www.netzwelt.de/news/94058-firefox-marketplace-neuer-app-store-mozilla-verfuegbar.html
2012-10-19 09:43:46
News
Firefox Marketplace: Neuer App-Store von Mozilla ist verfügbar