Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • Asus Padfone 2: Video enthüllt Hardware-Details und Design
 

Asus Padfone 2: Video enthüllt Hardware-Details und Design
4,7-Zoll-Display und 13-Megapixel-Kamera

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Das Padfone 2 will Asus erst am 16. Oktober in Mailaind enthüllen, Chef Jerry Shen will die Fans aber offenbar nicht mehr länger auf die Folter spannen. Er zeigte dem TV-Sender Bloomberg TV India bereits vorab das Gerät und verriet zugleich, was das neue Padfone von seinem Vorgänger unterscheidet.

Am 16. Oktober stellt Asus das Padfone 2 in Mailand vor. Wer nicht darauf warten will, kann sich nun bei YouTube vorab einen ersten Eindruck vom Gerät machen. Asus-Chef Jerry Shen zeigte sich in einem Interview mit Bloomberg TV India redselig und hielt das Padfone 2 in die Kamera.

Unterschiede zum Vorgänger gibt es hauptsächlich beim Display: Dieses misst nun 4,7 anstatt wie bislang 4,3 Zoll und bietet eine HD-Auflösung. Der Bildschirm des aktuellen Padfone löst dagegen nur mit 960 x 540 Pixeln auf. Zudem verbaut Asus auf der Rückseite eine 13-Megapixel-Kamera anstelle eines 8-Megapixel-Modells.

Änderungen auch beim Design

Auch das Design hat Asus verändert: Das Padfone 2 wird einfach in die Tablet-Docking-Station gesteckt, die bislang verwendete Klappe entfällt. Das Tablet-Dock ist zudem leichter und dünner als bisher.

  • Das Padfone 2 bietet ein größeres Display. (Bild: evleaks via Twitter)
  • Das Tablet-Dock wurde ebenfalls verändert... (Bild: evleaks via Twitter)
  • Die beim Vorgänger verwendete Klappe entfällt, stattdessen wird das Padfone 2 direkt in das Dock eingesteckkt. (Bild: evleaks via Twitter)
  • Das Tablet-Dock ist zudem leichter und dünner geworden. (Bild: evleaks via Twitter)
  • Das Tablet-Dock kann das Smartphone aber weiterhin laden. (Bild: evleaks via Twitter)

Inzwischen wurde das Bloomberg-Video aber bei YouTube gesperrt. Bloomberg ist allerdings nicht das einzige Medium, dass vorab das Padfone 2 zu Gesicht bekommen hat. Der Twitter-Nutzer evleaks hat eine Reihe mutmaßlicher Pressefotos des neuen Padfone 2 ins Netz gestellt. Evleaks hatte zuletzt das Nokia Lumia 920 und das Nokia Lumia 820 vorab enthüllt.

Einen Kurztest des ersten Asus Padfone finden Sie hier auf netzwelt.

Kommentare zu diesem Artikel

Das Asus Padfone 2 wird offiziell erst am 16. Oktober vorgestellt. Asus-Chef Jerry Shen gewährt Fans bei YouTube nun vorab einen ersten Blick auf das Gerät und die Neuerungen gegenüber dem Vorgänger.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!
  • Jan K. schrieb Uhr
    AW: Asus Padfone 2: Video enthüllt Hardware-Details und Design

    @pow: Danke für den Hinweis. War Asus wohl offenbar doch zu viel des Guten, heute morgen konnte man es sich noch anschauen.

    Grüße aus der Redaktion.
  • pow schrieb Uhr
    AW: Asus Padfone 2: Video enthüllt Hardware-Details und Design

    tolles video... ("video ist privat")
Preis Handy

Beim dem angezeigten Preis handelt es sich um einen umgerechneten Euro-Wert. Die Preisangabe basiert auf Medienberichten. Eine unverbindliche Preisempfehlung von BlackBerry gibt es noch nicht.

circa 580 Euro

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
36223
Asus Padfone 2: Video enthüllt Hardware-Details und Design
Asus Padfone 2: Video enthüllt Hardware-Details und Design
Das Asus Padfone 2 wird offiziell erst am 16. Oktober vorgestellt. Asus-Chef Jerry Shen gewährt Fans bei YouTube nun vorab einen ersten Blick auf das Gerät und die Neuerungen gegenüber dem Vorgänger..
http://www.netzwelt.de/news/94002-asus-padfone-2-video-enthuellt-hardware-details-design.html
2012-10-15 09:26:49
News
Asus Padfone 2: Video enthüllt Hardware-Details und Design