Digital vs. Analog

Sonntagsfrage: Planen Sie den Kauf eines E-Book-Readers?

In den USA sind sie schon ein großes Ding und weit verbreitet. Die Verkaufszahlen sprechen für sich und deuten auf das Ende einer Ära hin. Doch in Deutschland fristen sie noch eher ein Nischendasein: die E-Book Reader. Wird sich das bald ändern? Planen Sie in naher Zukunft den Kauf eines solchen?

?
?

Kindle Paperwhite (Bild: amazon.de)
Kindle Paperwhite (Bild: amazon.de)

Inhaltsverzeichnis

  1. 1E-Book-Reader vs Nostalgie
  2. 2Der Preis
  3. 3E-Books vs. Bücher

Jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit werden sie aus Taschen und Rucksäcken hervorgeholt: Bücher. In Bus und Bahn wird immer noch viel analog gelesen. Neben den gängigen Mitteln zum Zeitvertreib wie Smartphones und mobile Spielekonsolen sind Bücher immer noch hoch im Kurs, um sich die allmorgendliche Fahrt zu versüßen.

Kaufen Sie sich einen E-Book-Reader?

1. Ja 2. Nein 3. Weiß nicht, was sagen denn die Anderen?

Obwohl immer mehr Menschen Nachrichten und andere Dinge auf ihren Smartphones lesen, gibt es nur wenige, die ihre Bücher digital genießen möchten. Dabei sind E-Book-Reader bequem zu benutzen und gut lesbar. Warum gibt es nur so wenige Menschen, die solche nutzen?

Werbung

E-Book-Reader vs Nostalgie

Ja, zugegeben, die Frage nach dem nostalgischen Wert von Büchern wurde schon sehr oft gestellt und durchdiskutiert. Bücher kann man anfassen. Bücher sind schön gestaltet. Bücher sind eine ganze eigene Welt in Papierform. Und manchmal riechen sie sogar gut.

Doch irgendetwas muss ja dran sein an diesen allgemeingültigen Argumenten. Sonst wären die eigentlich doch praktischeren und handlicheren kleinen Bibliotheken in Form eines E-Readers viel weiter verbreitetet. Vielleicht sind die Deutschen auch einfach nur etwas technophober als andere Völker.


Alle netzwelt-Specials

YouTube Verkehrte Netzwelt Die geheime Video-Botschaft der Katze

Eine Welt ohne Katzen-Videos ist langweilig und eintönig. Den samtpfotigen Vierbeinern gehört das Internet. Es ist also höchste Zeit für ein...

Online-Service Nach ARD-Reportage Mitarbeiter verteidigen Amazon

Die schlechten Arbeitsbedingungen bei Amazon beherrschen momentan die Schlagzeilen. Doch offenbar hat der Online-Versandhändler als Arbeitgeber...



Forum