Sie sind hier:
 

Samsung Galaxy Camera: Jelly Bean-Kamera kostet 599 Euro
Ab Ende Oktober erhältlich

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Die Android-Kompaktkamera Galaxy Camera von Samsung wird ab Ende Oktober in Deutschland verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Modell bewegt sich auf dem Niveau von Premium-Smartphones.

Samsung bringt seine IFA-Neuheit Galaxy Camera Ende Oktober auf den deutschen Markt. Der Preis der Kompaktkamera mit Android 4.1 Jelly Bean bewegt sich dabei auf dem Niveau aktueller Premium-Smartphones.

Samsungs Galaxy Camera ist ab Ende Oktober für 599 Euro erhältlich.

Samsung hat Preis und Erscheinungstermin seiner IFA-Neuheit Galaxy Camera bekanntgegeben. Ab Ende Oktober wird die Android-Kompaktkamera im deutschen Handel verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers lautet 599 Euro. Für diesen Preis erhalten Nutzer eine Kompaktkamera mit einem rückseitig belichteten 1/2.3 Zoll großen CMOS-Chip. Die maximale Bildauflösung beträgt 16 Megapixel. Zudem besitzt die Kamera einen 21-fachen optischen Zooom.

Betriebssystem Android 4.1 Jelly Bean

Der Clou an der Galaxy Camera ist das Betriebssystem: Samsung nutzt hier das von Smartphone und Tablet-PC bekannte Android 4.1 Jelly Bean. Dadurch wird es möglich, Bilder direkt auf der Kamera zu bearbeiten, Samsung stellt hierzu eine App mit 35 Funktionen bereit. Die Funktion S Suggest soll dem Nutzer entsprechende Anwendungen aus dem Google Play Store vorschlagen. Für ausreichend Rechenpower ist mit dem verbauten Quad-Core-Prozessor jedenfalls gesorgt.

Dank WLAN-, 3G- und LTE-Unterstützung können Nutzer ihre Schnappschüsse auch gleich mit Freunden und Bekannten teilen. Auf Wunsch legt die Samsung Galaxy Camera auch ein automatisches Backup aller Schnappschüsse in der Cloud an.

Samsung ist nicht der einzige Hersteller, der bei seiner Kompaktkamera Android als Betriebssystem einsetzt. Erst kürzlich hat auch Konkurrent Nikon mit der Nikon Coolpix S800c eine Kompaktkamera auf Android-Basis vorgestellt.

Einen Kurztest der Samsung Galaxy Camera finden Sie hier auf netzwelt.

Samsung Galaxy Camera

Zurück XXL Bild 1 von 6 Weiter Bild 1 von 6
Die Samsung Galaxy Camera ist in der Redaktion eingetroffen. (Bild: netzwelt)

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
article
36148
Samsung Galaxy Camera: Jelly Bean-Kamera kostet 599 Euro
Samsung Galaxy Camera: Jelly Bean-Kamera kostet 599 Euro
Die Samsung Galaxy Camera ist ab Ende Oktober in Deutschland erhältlich. Der Preis beträgt 599 Euro.
http://www.netzwelt.de/news/93915-samsung-galaxy-camera-jelly-bean-kamera-kostet-599-euro.html
2012-10-06 10:05:00
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/samsungs-galaxy-camera-ab-ende-oktober-599-euro-erhaeltlich-bild-netzwelt-16511.jpg
News
Samsung Galaxy Camera: Jelly Bean-Kamera kostet 599 Euro