Sie sind hier:
 

DSLR: Spiegelreflexneuheiten von der Photokina 2012
Vollformat, WLAN und stabile Gehäuse

von Jan Johannsen Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Auf der Photokina präsentierten die Aussteller neue Spiegelreflexkameras mit WLAN, wetterfestem Gehäuse und Vollformatsensor.

Bei den Spiegelreflexneuheiten auf der Photokina richten sich die Hersteller weniger an Einsteiger, sondern wollen vielmehr Profis und ambitionierten Hobby-Fotografen gute Werkzeuge in die Hand geben. Drei der hier vorgestellten Neuvorstellungen verfügen über einen Vollformatsensor, eine sogar über WLAN und GPS.

Photokina-Neuheit: Canon EOS 6D

Canon EOS 6D: Vollformatkamera mit WLAN zum attraktiven Preis

Canon hat mit der EOS 6D das günstigste Modell unter den neuen Vollformat-Kameras vorgestellt. Im Vergleich mit der Konkurrenz fällt die Auflösung mit 20,2 Megapixel etwas geringer aus, was aber nicht bedeutet, dass die Fläche des CMOS-Sensors kleiner ausfällt.

Zudem stattet Canon die DSLR mit einem WLAN-Modul und einem GPS-Empfänger aus. Die EOS 6D kann sich in drahtlose Netzwerke einwählen und Fotos online stellen, aber auch ein eigenes WLAN aufbauen. In dieses können sich dann Smartphones und Tablets einwählen und sich Fotos von der Kamera herunterladen oder als Fernbedienung für sie fungieren. Passende iOS- und Android-Apps hat der Hersteller angekündigt.

Die unverbindliche Preisempfehlung für die Canon EOS 6D liegt bei 1.999 Euro, allerdings ist noch offen, wann sie im Handel erhältlich sein wird.

Nikon D600: Vollformatkamera für Video-Filmer

Nur geringfügig teurer ist die D600, mit der Nikon vielen Fotografen den Einstieg in die Vollformat-Klasse schmackhaft machen will. Ab Mitte September soll die 2.149 Euro teure Kamera bereits erhältlich sein. Der CMOS-Sensor im FX-Format schafft eine Auflösung von 24,3 Megapixeln.

Photokina-Neuheit: Nikon D600

Auf der Photokina stellt der Naturfotograf und -filmer Florian Schulz die Vorzüge der D600 als Videokamera vor. So nimmt die Nikon nicht nur Full-HD-Videos mit wahlweise 30, 25 oder 24 Bildern pro Sekunde auf, sondern verfügt auch über eine unkomprimierte HDMI-Ausgabe sowie einen Anschluss für ein externes Mikrofon.

Sony SLT-A99: Vollformatkamera mit teildurchlässigem Spiegel

Sony präsentiert mit der SLT-A99 die erste Vollformatkamera, deren Spiegel fest steht und lichtdurchlässig ist. Durch diese Konstruktion löst die Kamera nicht nur schneller und leiser aus, sondern bot den Ingenieuren die Möglichkeit, ein duales Autofokussystem mit einem herkömmlichen Phasendetektionsmodul sowie einem Phasendetektionssensor direkt am Bildsensor einzubauen.

Photokina-Neuheit: Sony SLT-A99

Die A99 nimmt Fotos mit einer maximalen Auflösung von 24,3 Megapixeln auf. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 2.799 Euro handelt es sich um die teuerste Kamera unter den neuen Vollformat-Modellen. Ab November soll sie zu kaufen sein und dann steht auch ein exklusives Objektiv mit einer festen Brennweite von 300 Millimetern zum Kauf bereit.

Pentax K-5 II: Profi-Kamera mit wetterfestem Gehäuse

Ebenfalls auf ein verbessertes Autofokusmodul setzt Pentax bei der überarbeiteten K-5 II. Das SAFOX X soll präziser und schneller als sein Vorgänger arbeiten. Mit einer Preisempfehlung von 999 Euro handelt es sich um eine sehr günstige Spiegelreflexkamera aus dem Profi-Bereich, die ab Oktober im Handel erhältlich sein soll.

Der CMOS-Sensor im APS-C-Format verfügt über eine Auflösung von 16,3 Megapixeln. Das Gehäuse der DSLR ist gegen das Eindringen von Staub und Spritzwasser geschützt. Außerdem soll die Kamera bis zu Umgebungstemperaturen von minus zehn Grad Celsius ohne Einschränkung arbeiten.

Photokina-Neuheit: Pentax K-5 II

Pentax stellte zusätzlich noch zwei neue Objektive vor. Die 500-Millimeter-Festbrennweite soll im Winter in den Handel kommen, für das 18-bis-270-Millimeter-Teleobjektiv nannte der Hersteller noch keinen Veröffentlichungstermin und schwieg bei beiden auch zum Preis.

Fazit

Die Hersteller nutzen die Photokina zur Präsentation neuer Profi-DSLRs. Den Einsteigerbereich haben sie schon im ersten Halbjahr mit neuen Geräten versorgt, die natürlich auch auf der Messe zu sehen sind. Wesentlich mehr Neuheiten für Einsteiger bieten die Systemkameras.

Kommentare zu diesem Artikel

Auf der Photokina präsentierten die Aussteller neue Spiegelreflexkameras mit WLAN, wetterfestem Gehäuse und Vollformatsensor.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
36009
DSLR: Spiegelreflexneuheiten von der Photokina 2012
DSLR: Spiegelreflexneuheiten von der Photokina 2012
In Sachen Ausstattung richten sich die DSLR-Neuheiten von der Photokina an Profis, preislich sind sie aber auch für Hobby-Fotografen erschwinglich.
http://www.netzwelt.de/news/93762-dslr-spiegelreflexneuheiten-photokina-2012.html
2012-09-20 16:35:16
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/photokina-neuheit-canon-eos-6d-bild-netzwelt-16324.jpg
News
DSLR: Spiegelreflexneuheiten von der Photokina 2012