Sie sind hier:
 

Instagram-Konkurrent: Google kauft Snapseed-Macher Nik Software
Geplante Integration in Google+?

von Michael Knott Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Google hat das deutsche Unternehmen Nik Software, die Macher der bekannten iOS-App Snapseed gekauft. Gerüchten zufolge plant der Suchmaschinen-Gigant die Integration des Instagramm-Konkurrenten in das Soziale Netzwerk Google+.

Facebook hat bereits Instagram, nun kauft Google Snapseed: Der Suchmaschinen-Konzern wird die populäre Foto-App mit hoher Wahrscheinlichkeit in nächster Zeit in das Soziale Netzwerk Google+ integrieren. Snapseed ermöglicht das effektvolle Bearbeiten von Fotos auf einfache Art und Weise. Hinter der Anwendung steht das deutsche Unternehmen Nik Software.

Google und Nik Software gehen demnächst gemeinsame Wege: Ankündigung auf der Seite der Snapseed-Macher. (Quelle: Screenshot Nik Software)

Über den Kaufpreis haben beide Unternehmen Stillschweigen vereinbart, berichtet googlewatchblog.com. Derzeit gibt es von Snapseed nur eine iOS-Version, die im App Store zum Preis von 3,99 Euro angeboten wird. Im letzten Jahr gewann Snapseed die Apple-Auszeichnung "iPad App des Jahres", was die Verbeitung der App beschleunigte und den Bekanntheitsgrad der Entwickler erweiterte.

Nicht nur iOS-Programme im Portfolio

Nik Software entwickelt auch andere Foto-Anwendungen für verschiedene Plattformen, darunter finden sich beispielsweise auch spezielle HDR-Programme für Mac und Windows. Es wird jedoch allgemein angenommen, dass für Google der ausschlaggebene Kaufgrund die App Snapseed gewesen sein dürfte, deren Funktionen in Zukunft in der ein oder anderen Form in Googles Sozialem Netzwerk Google+ wiederzufinden sein dürfte.

Snapseed erlaubt neben den etwa aus Instagramm bekannten Filtern auch weitere Anpassungen von Fotos mit nur wenigen Klicks. Zudem ist die Software auf die Freigabe und das Verbreiten von Fotos ausgelegt. Neben der iOS-Version gibt es auch Dektop-Varianten für die Betriebssysteme Windows und Mac. Eine vollständige Übersicht über die Funktionen und Versionen von Snapseed finden Sie auf der Hersteller-Seite.

Google Pony Express

Zurück XXL Bild 1 von 4 Weiter Bild 1 von 4
Dem Technikportal re/code liegt ein Dokument über Google Pony Express vor. (Quelle: re/code)

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Live-Streams
article
35973
Instagram-Konkurrent: Google kauft Snapseed-Macher Nik Software
Instagram-Konkurrent: Google kauft Snapseed-Macher Nik Software
Für einen nicht genannten Betrag hat Google das deutsche Unternehmen Nik Software übernommen. Geplant ist Gerüchten zufolge eine Integration der Foto-App Snapseed in das Soziale Netzwerk Google+.
http://www.netzwelt.de/news/93726-instagram-konkurrent-google-kauft-snapseed-macher-nik-software.html
2012-09-18 11:09:00
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/google-nik-software-gehen-demnaechst-gemeinsame-wege-ankuendigung-seite-snapseed-macher-bild-screenshot-nik-software-16275.jpg
News
Instagram-Konkurrent: Google kauft Snapseed-Macher Nik Software