Sie sind hier:
 

Asus: Preise für Vivo Tab, Vivo Tab und Taichi durchgesickert
Oberes Preisniveau

von Michael Knott Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Die kommenden Tablets und Hybrid-Systeme von Asus wie Vivo Tab, Vivo Tab RT und Taichi werden preislich in der Oberliga spielen. Dies geht aus einer nicht öffentlichen Roadmap hervor, die dem US-Magazin ZDNet zugespielt wurde. Der Tablet-PC Vivo Tab RT etwa kostet demnach 600 US-Dollar. Für eine Dockingstation werden 200 US-Dollar zusätzlich fällig.

Wird offenbar mindestens 599 US-Dollar kosten: Asus Vivo Tab RT auf der IFA in Berlin

Asus Vivo Tab, Vivo Tab RT und Asus Taichi waren auf der vergangenen Funkausstellung in Berlin ein paar der Tablet- und Convertible-Highlights, die netzwelt zu Gesicht bekam. Während das mit einem doppelten Display ausgestattete Asus Taichi wohl ein Exot bleiben wird, hat die Vivo-Reihe nach Meinung von netzwelt mit Sicherheit das Zeug, eine starke Alternative zu iOS- oder Android-Tablets zu werden. Wenn der Preis stimmt.

Günstigste Vivo Tab-Variante für 600 US-Dollar

Schenkt man einer Roadmap Glauben, die dem Magazin ZDNet zugespielt wurde, könnte aber gerade die Preisgestaltung von Asus hier einen Strich durch die Rechnung machen. Denn demnach sind die Preise für die Windows-8-Geräte, die voraussichtlich im Oktober auch in Deutschland zu kaufen sein werden, im oberen Preissegment angeordnet.

Laut Roadmap wird Asus in den Vereinigten Staaten von Amerika für das von netzwelt bereits kurz getestete Vivo Tab RT 599 US-Dollar verlangen. Die Dockingstation, die aus dem Vivo Tab einen vollwertigen Laptop-Ersatz macht, wird mit einem Preis von weiteren 199 US-Dollar veranschlagt. Damit bewegt sich das Vivo Tab ohne Dockingstation auf einem Preisniveau, das über dem der Konkurrenz, inklusive Apples iPad 3, liegt.

Das besser - und unter anderem mit der Tegra 3-Plattform - ausgestattete Vivo Tab ist in der Roadmap mit einem Preis von 799 US-Dollar angegeben. Auch hier wird die optionale Dockingstation 199 US-Dollar kosten. Für das recht exotisch anmutende Asus Taichi veranschlagt der taiwanische Hersteller 1.200 US-Dollar. Sämtliche Preisangaben wurden von Asus jedoch noch nicht offiziell bestätigt. Auch stehen die Preise für Deutschland noch aus.

Einen Kurztest zum Asus Vivo Tab finden Sie an dieser Stelle. Alle Tablets- und Ultrabook-Highlights der IFA 2012 hat netzwelt an dieser Stelle für Sie zusammengefasst.

Kommentare zu diesem Artikel

Die Windows-8-Geräte Asus Vivo Tab, Asus Vivo Tab RT und Asus Taichi wurden in einer nicht öffentlichen Raodmap nun erstmalig mit Preisen benannt. Stimmen die Informationen, sind sämtliche Tablets und Convertibles im Hochpreis-Segment anzuordnen.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
35971
Asus: Preise für Vivo Tab, Vivo Tab und Taichi durchgesickert
Asus: Preise für Vivo Tab, Vivo Tab und Taichi durchgesickert
Die Windows-8-Geräte Asus Vivo Tab, Asus Vivo Tab RT und Asus Taichi wurden in einer nicht öffentlichen Raodmap nun erstmalig mit Preisen benannt. Stimmen die Informationen, sind sämtliche Tablets und Convertibles im Hochpreis-Segment anzuordnen..
http://www.netzwelt.de/news/93724-asus-preise-vivo-tab-vivo-tab-taichi-durchgesickert.html
2012-09-18 09:42:48
News
Asus: Preise für Vivo Tab, Vivo Tab und Taichi durchgesickert