Symio, Blau.de, AldiTalk und Co.

iPhone 5: Diese Mobilfunkanbieter verfügen über Nano-SIM-Karten (Update)

Das iPhone 5 nutzt eine neue kleinere, sogenannte Nano-SIM-Karte. Doch nicht alle Mobilfunkanbieter haben bereits eine entsprechende Karte im Programm. Insbesondere bei Discountern und Prepaid-Anbietern gibt es Lücken. Netzwelt gibt einen Überblick über die Verfügbarkeit von Nano-SIM-Karten.

?
?

Die Verfügbarkeit der neuen Nano-SIM-Karten (rechts) variiert unter den Mobilfunkanbietern. (Bild: netzwelt)
Die Verfügbarkeit der neuen Nano-SIM-Karten (rechts) variiert unter den Mobilfunkanbietern. (Bild: netzwelt)

Die Deutsche Telekom hat sie, E-Plus hat sie, Vodafone hat sie und O2 auch. Die Rede ist von der neuen Nano-SIM-Karte. Wie beim iPhone 4 mit der Micro-SIM setzt Apple auch bei der nächsten iPhone-Generation auf eine neue, nun noch kleinere SIM-Karte. Die Netzbetreiber haben vorgesorgt und sich mit einem Kontigent für den Ansturm der iPhone 5-Käufer gewappnet.

Werbung

Wer sein iPhone 5 allerdings nicht mit einer SIM-Karte der vier Netzbetreiber betreiben, sondern auf einen der zahlreichen kleineren Mobilfunkanbieter zurückgreifen will, sollte sich vor dem Kauf informieren, ob und ab wann Nano-SIM-Karten zur Verfügung stehen. 

Verfügbarkeit variiert

Base, Simyo, YourFone und AldiTalk bieten bereits die Nano-SIM-Karte an beziehungsweise geben entsprechende Karten in Kürze aus. Blau.de- und DeutschlandSIM-Kunden werden ab Ende September entsprechende Karten ordern können, FYVE bietet ab Oktober die Nano-SIM an. Zu beachten ist des Weiteren, dass Bestandskunden für den Wechsel der SIM-Karte je nach Anbieter mitunter eine Gebühr zahlen müssen.

Einen Überblick über die Verfügbarkeit der Nano-SIM-Karte und mögliche Kosten für Bestandskunden liefert die folgende Tabelle:

Verfügbarkeit Nano-SIM-Karte bei Mobilfunkanbietern (Stand: 20. September 2012)
AnbieterNano-SIM verfügbar?Kosten für Wechsel? (nur Bestandskunden)
Deutsche TelekomJakostenlos
VodafoneJa25 Euro
O2Ja15 Euro
E-PlusJa 15 Euro
BaseJa15 Euro
Blau.dein Kürzekeine Angabe
Congstar15. Oktoberbis 31. Dezember kostenlos
Fonicab Oktober keine Angabe
DeutschlandSIM ab Ende September9,95 Euro
AldiTalkJa kostenlos
FYVEab Oktoberkostenlos
simyoJakostenlos
YourfoneJakostenlos
AY YILDIZJakostenlos
MTV MobileJakostenlos
1&1ab Oktoberkeine Angabe
klarmobilvoraussichtlich ab OktoberHöhe der Gebühr steht noch nicht fest
Edeka mobilab Oktoberkostenlos
Telcoab Ende September25 Euro
Maxximab Oktober20,47 Euro
Discoplusab Ende September9,95 Euro
Turkcellin Planung, aber noch kein Terminkeine Angabe
Tchibo MobileAnfang 2013keine Angabe
smartmobilJa25 Euro
winSIMab Ende September9,95 Euro
discoTELab Ende September9,95 Euro
Bildmobilnoch kein Terminkeine Angabe

Sollten Sie Informationen zur Verfügbarkeit der Nano-SIM bei einem Anbieter haben, der in der Liste noch nicht aufgeführt ist, teilen Sie uns gerne die Angaben im Forum mit.

Hinweis: In einer ursprünglichen Version des Artikels hieß es, dass Fonic noch keine und Congstar entsprechende SIM-Karten erst ab Januar 2013 anbieten wird, diese Informationen wurden nun entsprechend aktualisiert.

Mehr zum Thema »

Testbericht: Apple iPhone 5

Apple iPhone 5
Bestes Angebot bei:
oneado.de
für 405.50
Apple iPhone 5 im Test

Wie schlägt sich das neue Apple iPhone 5 im Test? Das iPhone 5 bietet ein größeres Display als seine Vorgänger, einen schnelleren Prozessor und den neuen Mobilfunkstandard LTE. Aber reicht das, um erneut den Smartphone-Thron zu erklimmen? ~ Jan Kluczniok

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen


Alle netzwelt-Specials

Entscheider Android-Handys Der große Update-Fahrplan

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Android-Smartphones. Nicht alle nutzen aber eine aktuelle Version des freien Betriebssystems. Für welche...

Handy Mobile World Congress 2013 Die Messe-Neuheiten aus Barcelona

Der Mobile World Congress 2013 ist vorbei. Netzwelt zeigt welche Handys und Tablet-PCs in den nächsten Wochen und Monaten auf den Markt kommen...



Forum