Sie sind hier:
 

Glass: Neues Demo-Video der Google-Brille auf der Fashion Week Live vom New Yorker Catwalk

SHARES

Fashion Week mit Google Glass: Die Designerin Diane von Furstenberg ist ein großer Fan von Googles neuer Cyber-Brille und hat kurzerhand alle ihre Models mit dem Gadget ausgerüstet. Heraus kommt ein Video, das ausschließlich mit Google Glass gedreht wurde.

Google hat ein neues Demo-Video seiner futuristischen Brille Glass veröffentlicht. Das Material wurde ausschließlich mit der Kamera des Accessoires aufgenommen. Die Szenen wurden von Models auf der New Yorker Fashion Week eingefangen. Ein Blick hinter die Kulissen.

Designerin Diane von Furstenberg trug Google Glass auf der Fashion Week in New York. (Quelle: Screenshot YouTube/Google)

Dass Models auf der New Yorker Fashion Week Googles neue Super-Brille tragen, lässt sich zweifellos als PR-Coup bezeichnen. Die Symbolik könnte eindeutiger nicht sein, wenn die Mode-Welt Sergey Brins neues Lieblingsgadget auf ihre Catwalks lässt.

Glass auf der Fashion Week

Zuhilfe sprang dem Mitbegründer und CEO von Google die Designerin Diane von Furstenberg, die einem Google+-Eintrag zufolge Brin und Google Glass auf einer Konferenz kennenlernte und sich sofort für die Neuentwicklung begeisterte. So entschieden die beiden, die Brille auf die Fashion Week zu bringen.

Das daraus entstandene Video ist Google zufolge ausschließlich mit den Kamera in der Brille aufgezeichnet worden. Es zeigt Models hinter der Bühne des Laufstegs und die Vorbereitungen für die Mode-Show in New York. Kommentiert wird das ganze von der Designerin höchstpersönlich, die ebenfalls die Brille trug und sie der anwesenden Prominenz präsentierte, etwa der US-Schauspielerin Sarah Jessica Parker.

Zum ersten Mal präsentierte Sergey Brin bei der Entwicklerkonferenz I/O Google Glass in Action.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Annika Demgen
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick